Beiträge von tloen

    Hallo,


    habe gestern meinen zweiten Schwarm gefangen, hing in einer Tuja ungefähr 4m hoch, zum Glück hatte der Grundstückseigentümer ne große Leiter.
    Der Schwarm hing schon seit Sonnabend (19.05.) da, war nicht sonderlich groß, so ein bisschen über 1kg, na mal sehen wie er sich entwickelt.


    Gruß Jan

    Danke Chris,
    die Beiträge zu dem Seifertschen Schwarmfangroh kenne ich, aber dazu hätte ich erstmal noch nen Baumarkt besuchen müssen
    und das am Freitag Nachmittag in Berlin ist nicht so prickelnd.
    Aber ich hätte es schon gerne Versucht, nur geht es halt nicht.
    Der arme Schwarm, es zieht hier gerade ein mächtiges Gewitter auf.


    Gruß Jan

    Hallo Josef,


    woher soll ich die nehmen? (Naja es gibt da so einen Bienenstand in meiner Nähe ;)
    Habe gerade mit meinem Imkerpaten geredet, der mir einen neuen Schwarm zum Einfangen vermitteln wollte, er meinte es liegt wohl an dem sehr warmen Wetter in Berlin 28 Grad und das ich vergessen hab, die Windel heute Morgen rauszunehmen.
    Leider wird es auch nichts mit Schwarmfang heute, Frau ist arbeiten und ich muss die Kinder bespassen.
    Na ja der Schwarm soll eh in 5m Höhe hängen.


    Gruß Jan

    Hallo Uwe,


    der sieht ja richtig gut aus, meiner hat sich leider an einer mit wildem Wein berankten Wand niedergelassen.
    Habe gerade von meiner Frau gehört, das mein heute morgen eingeschlagener Schwarm zum großen teil draußen an der Beute sitz,
    die ganze Vorderfront ist braun, hoffe das ist kein schlechtes Zeichen.


    Viel Erfolg mit deinem Schwarm


    Gruß Jan

    Hallo,


    wenn man ein Bett Unkrautfrei (ist ja eigentlich Beikraut) haben möchte, dann einfach eine 5cm dicke Schicht frisch gemähten Rasenschnitt aufbringen und so lange liegen lassen, bis dieser schön braun ist, so ~2 Wochen. Die Verrottungswärme zerstört alle nicht zu tief wurzelnden Pflanzen. Es funktioniert, habe es selber schon ausprobiert.
    Wobei ich sagen muss, bei mir im Garten darf der Giersch wachsen,wir essen ihn sehr gerne an Salat, schmeckt super.


    Gruß Jan

    Hallo Zimmerer,


    also Bambus ist die bei mir beliebteste Wildbienenbehausung, gibs in allen möglichen Größen, macht nur ein bisschen Mühe beim zuschneiden.
    Bei Holz, unbedingt Hartholz verwenden und NICHT in das Stirnholz bohren, es reizen dann sogar gut ausgetrocknete Hölzer.
    Löchergröße, alles von 8-3mm.


    Gruß Jan

    Glückwunsch,


    ja so ging es mir Gestern auch (schwitz, klopf Herz ...), nur hab ich die Königin nicht gefunden und hoffe einfach, das ich Sie mitgekriegt habe.


    Gruß Jan

    So gestern Nachmittag 15:00 Anruf von meinem Imkerpaten, in einer Kita in Berlin hängt ein Schwarm, super einfach, an der Schaukel, das schaffst du schon.
    Nur wie immer kommt es anders als mann denkt, eine Leiter brauchte ich zwar nicht, dafür klebte der Schwarm an einer mit Wein bewachsenen Wand verteilt auf eine Länge von 1,50m und 0,5m Breite. Sehr friedlich nur konnte ich die Königin nirgends entdecken, also Kiste drunter und abgefegt, abgeschüttelt, nach dem ich die meisten in der Kiste hatte, erstmal ne kleine Pause und siehe da, die Damen sind nicht wieder ausgezogen. Eine Passantin sagte mir, dass es heute schon einen Schwarmeinsatz sogar mit Feuerwehr eine Straße weiter gegeben hätte, aber einen Imker hier in der Gegend kennt Sie auch nicht.
    Was auffallend an den Damen ist, Sie sind ziemlich stark gelb geringelt (ne es sind keine Wespen :), ziemlich klein und einige haben einen rostroten Schimmer an den Flügelansätzen. Aber stechen könne Sie, 2 Stiche durch die Jeans, ich brauch wohl noch ne passendere Hose.
    Gestern Abend in der Schwarmkiste brausten sie ziemlich, heute Morgen war nur noch ein schönes Knuspern zu hören, naja Frühstück die Damen.
    Habe sie dann in die Beute eingeschlagen, Deckel drauf und nun abwarten, hängt eine ziemliche Masse draußen an der Beutenfrontwand.


    Heureka, mein erstes Volk!


    Gruß Jan

    Hallo Melanie,


    habe am Sonnabend 2 Steinhummelkönigin bei mir im Garten an den Johannisbeeren gesehen, also die fliegen schon.


    Gruß Jan


    bisher wurde mein Hummelkasten leider noch nicht besiedelt.