Beiträge von tloen

    Hallo KME,


    lies mal Deinen zitierten Artikel:

    Zitat

    Die Genaktivität in den Fettkörperzellen mit Honig gefütterter Westlicher Honigbienen (Apis mellifera) unterscheide sich aber sehr stark von der mit Saccharose- oder Fructosesirup gefütterter Tiere, berichten die Forscher.


    Du hast Deine Völker mit Saccharose eingefüttert!


    Wieviel Futterwaben musst Du eigentlich im Frühjahr entnehmen oder verbrauchen Deinen Völker wirklich soviel Winterfutter?


    Gruß Jan

    Hallo Hobbit,


    nein nicht von "sehr alten Larven" aber einfach noch dünn, da noch nicht in Eilage.
    Bemerkt habe ich es erst, als sie schon in Eilage war, Brutraum verhonigt, ich verzweifelt, hab sie gesucht und dann im HR gefunden.
    Mittlerweile habe ich mich schon eingesehen und finde auch junge Königinnen auf den Waben.


    Gruß Jan

    Ich habe seit diesem Jahr Beuten von Janisch.at im Einsatz,
    habe Sie mir als Selbstbauset angeschafft. Finde Sie von der Verarbeitung gut, bisher hat sich noch nix verzogen.


    Aber Achtung,
    Die Dadantbeute ist nicht kompatibel zur Beute von Wagner oder Holtermann.


    Welche ja auch nicht untereinander richtig kompatible sind.
    Wo genau siehst Du das Problem?


    Gruß Jan

    Oder verkitten sie nur, wo sie Zug merken?


    Nein, es werden bei mir in den Holzbeuten alle Ritzen (seien diese auch noch sehr klein) verkittet,
    allerdings erst ab BR Rähmchen Unterseite, darunter verkitten sie nix, sonst könnte man sich ja auch den offenen Gitterboden sparen.


    Gruß Jan

    Im Frühjahr schlüpfen die meisten Solitärbienen, vom, April - Mai, gibt auch auch einige später schlüpfende Arten.
    Die Drohnen schlüpfen zuerst und fliegen dann ziemlich aufgeregt um die bestehenden Brutlöcher herum, bis die Weibchen geschlüpfen.


    Gruß Jan

    Ich nehme ein bisschen Eirkarton, anzünden, ab in den Smoker und dann trockne Gartenabfälle drauf und pumpen, wenn es gut brennt dann Nußschalen/Olivenpellets oder was auch immer drauf. Brennt ewig und geht nicht aus.


    Gruß Jan

    Ich habe mir mal wahllos 3 Verpackungen angesehen:
    - Hafer Cookies (Feines Gebäck mit Haferflocken)
    - Kräuter Gewürz-Salz
    - Glasflasche Mineralwasser
    auf allen 3 stand: Mindestens haltbar bis: mit einem großen M.
    Laut Verordnung über die Kennzeichnung von Lebensmitteln (Lebensmittel- Kennzeichnungsverordnung - LMKV)
    in § 7 Mindesthaltbarkeitsdatum:
    "(2) Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist unverschlüsselt mit den Worten "mindestens haltbar bis ..." unter Angabe
    von Tag, Monat und Jahr in dieser Reihenfolge anzugeben."


    Gruß Jan