Beiträge von wegistziel

    "Ein Theoretiker bleibt ein Leben lang ein Stümper."

    ;)

    So ganz die Finger still halten kann ich jetzt nicht und möchte den Satz von August von Berlepsch hier nochmal richtig zitieren:

    "Vor allem lernt Theorie, sonst bleibt ihr Stümper ein Leben lang!"


    Gruß

    Marieke

    Hallo Gerd,


    bei der Gelegenheit, da du 9 Tage abwartest: mich würde interessieren, ob noch reguläre WZ aus jüngster Brut gezogen werden oder schon eher verdeckelte entstehen, also aus älterer Brut oder auch gar keine nach der kräftigen AS-Behandlung.

    Wenn gar keine, lass sie nicht weisellos bis alles geschlüpft ist (falls nicht in einer Brutscheune).

    Gruß

    Marieke

    Simons Rechnung etwas aufgedröselt:

    16 Tage Käfig + 5 Tage warten, bis alle Milben mit der alten Brut an Tag 21 geschlüpft sind.

    Jetzt wird einmal behandelt.

    Man hat dafür 3 Tage Zeit, weil erst dann die frische Brut wieder Unterschlupf für die Milben bietet: am Tag 17 -19 Stifte, bis Tag 24 die 5-tägigen Maden.

    Tag 22-24 bieten den Milben keinen Schutz.

    (Die Drohnen sind jetzt mal außen vor gelassen)


    Liebe Grüße

    Marieke

    Für eine positive Wärmeentwicklung beim „das Runde muss ins Eckige“ habe ich irgendwie eine Schere im Kopf.

    Mehr Pflegebienen ins Brutnest zu quetschen, als sich dort natürlicherweise aufhalten – funktioniert das?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist der Effekt des Schiedens die Langlebigkeit der Einzelbiene durch das „Überquellen“ in den Honigraum und damit die räumliche Entfernung von der schlüpfenden Brut. Mit der höheren Lebensdauer einhergehend ist eine größere Volksstärke, der positive Effekt.


    Liebe Grüße

    Marieke


    die noch das entsprechende Zitat von Bernhard sucht.


    PS:

    Hallo Bernhard. Kannst du das genauer erklären?

    Noch viel besser!

    Da kommt sicher noch viel, aber ich fange mal an:


    Meine Schwiegermutter nannte ihr Rezept "Pfefferkuchen" (eigentlich wie Lebkuchen) und diese Gewürze neben den Treibmitteln Hirschhornsalz und Pottasche gehörten hinein:


    auf 3 Pfund :) Mehl: 10 g gem. Zimt, 10 g gem. Nelken, 10 g gem. Kardamom


    Schmalz, Sirup und Honig rundeten den Geschmack ab und wirklich gaaaanz wichtig: Teig gaaaanz lange liegen lassen.


    Liebe Grüße

    Marieke