Beiträge von meister-miezebien

    Servus Udo,


    nein das Gitter ist nicht in der Mitte.
    Zumindest bei den Holzrahmen die ich kenne. :)
    Auf der einen Seite hat das ASG keinen Abstand zu den Rähmchen und auf der anderen 7 mm Abstand.
    Wenn Du nun den Holzrahmen falsch auflegst, entsteht ein Abstand von 7mm plus nochmal ca. 7mm, das sind dann 14 mm.
    Folglich besteht die Möglichkeit, daß sich hier die Mädels austoben, da sie ja wieder einen korrekten Abstand erzeugen wollen.


    Probiers mal aus.....


    gruß
    bernhard

    Servus Udo,


    wie wurde das Absperrgitter (ASG) mit Rahmen eingelegt ?
    Zuerst der Rahmen und das ASG drauf auf den Rahmen?
    Oder zuerst das ASG und dann den Rahmen drauf ?
    Da bekommt man unterschiedliche Abstände bzw. Räume zwischen die Zargen.


    Und habt Ihr 12er Dadant oder 10er Dadant ?


    gruß
    bernhard

    Ja da hast Du recht, da ja der Kabelbinder komplett um die beiden Rähmchen rum muß.
    Aber mit einem starken Draht oder eine kleines Stück Blech in U-form wäre es vielleicht einfacher zu handhaben.
    Durch die größere Höhe und dann eventuell längerer Verweildauer in der Dadantzarge möchte ich auf Nummer sicher gehen.


    gruß
    bernhard

    Servus miteinander,


    so die Rähmchen sind fertig.
    Benutzt Ihr da kleine Kabelbinder bzw. etwas anderes, da sich die Rähmchen sich auf der Unterseite etwas verschieben ?
    Ich denke mal sonst wird der Spalt verkittet und man hat beim nächsten Trennen und Zusammenstecken Schwierigkeiten.


    gruß
    bernhard

    Rainer:
    Vielen Dank für das Lob.
    Werde es weiterreichen und natürlich auch die Verbesserungsvorschläge.
    Gut möglich, daß es später noch einer weitere überarbeitete Version gibt, wo dies mit Händler und Hersteller miteinfließt.


    @Oliver:
    Kenne von beiden die Qualität. Vielleicht hat jemand/Imker in Deiner Nähe welche, die Du Dir anschauen kannst, oder mal bei einem Imkerbedarfsladen vorbeischauen. Viele kaufen bei Holtermann zu.



    gruß
    bernhard

    Servus miteinander,


    hier hat sich jemand mal die Arbeit gemacht verschiedene 12er-Dadant Anbieter in einer Tabelle nebeneinander zu bekommen.
    Könnte für den einen oder anderen hilfreich sein.
    Es ist lediglich eine Aufstellung.
    Es ist keine Aussage über die Qualität und sollte keinesfalls als Empfehlung angesehen werden.
    Falls nicht erwünscht, bitte löschen...


    http://schwarmgold.de/dadantbeutenkomplett/


    grüße
    bernhard

    Hallo Susanna,


    vielen Dank für Deinen ausführlichen und informativen Bericht.
    Hatte auch Zander 2-zargig und habe auf 1-zargig reduziert. Man muß nur im Februar/März das Futter kontrollieren.
    Wobei dieses Jahr einige mit Honigzarge oben drauf in den Winter gehen.
    Eine Trogbeute würde ich so breit machen wie 2 normale Zanderzargen nebeneinander, dann kannst Du im Zweifelsfalle noch Honigzargen benutzen bzw. auch Deine normalen Böden hernehmen.
    Habe selber welche in Betrieb.:-)


    gruß
    bernhard

    Servus Priesi,


    wenn Du anstatt Hohenheimer Zanderbeuten, die Zanderausführung von den Magazinimkern nimmst, kannst Du später auch die DNM aus Holz perfekt draufsetzen bzw. verwenden.


    gruß
    bernhard