Beiträge von Catbee

    Rase hat sich nur lustig gemacht über mich. :) Ich habe noch zu viele Völker und musste daher schon HR nachkaufen. (Ja, ich habe inseriert. Aber der Absatz hinkt, weil ich ein anderes Wabenmaß habe.) Wir haben normalerweise keinen Raps. Hätte ich die "normale" Anzahl, würde ich mich freuen über den Schub der Volker durch den Raps. Ich hätte Kisten frei für die Ableger usw.


    Liebe Grüße

    Olivia

    Ja, nun hab ich auch ein schönes, großes Rapsfeld in 500 m Entfernung entdeckt. Es zeigen sich bereits die ersten Blüten. Mir bleibt auch nichts erspart... :)

    Hier habe ich in den Völkern und davor noch eine Drohnen gesehen. Die ersten Stifte auf den Drohnenrahmen sind 8-10 Tage alt. Es gibt wirklich kleine Flächen mit Drohnenbrut in den Völkern die in einigen Tagen schlüpfen werden. Daher hoffe ich, dass es mit dem Beginn der Schwarmzeit noch etwas Zeit hat. Das hilft jetzt in diesem Faden nicht. Es gibt ja aber immer irgendwo Völker mit überwinterten Drohnen und auch schon frischen.

    Ja, ich bin bereit. Ich habe inseriert. Der Markt scheint gesättigt. Ich bin nicht wild auf die Mehrarbeit. Das Hobby soll ja auch noch Spaß machen. :) Luxusproblem, würde ich sagen.

    Ich kann nur sagen: Setzt die HR drauf! Ich hab am Dienstag einigen Völkern die 2. HR aufgesetzt und die DR geben. Es wird bereits im 2. HR gebaut und eingetragen. Oh Gott und hab noch so viele Völker, dass die HR nicht reichen.

    Hallo,


    ich habe letzte Woche ein starkes Volk mit einer wunderschönen 2 mal bebrühteten Leerwabe erweitert, weil die Futterwaben, die noch hinter dem Schied waren, so gut wie leer waren. Alle Brutwaben waren komplett belegt mit Minifutterrand, viel Polen und Brut. Madame ging schon auf der Drohnenwabe spazieren. Die Bienen tragen immer noch massig Pollen ein. Nun bin ich auf die Nachschau am Wochenende gespannt, was aus der Leerwabe wurde.


    Die Leerwabe habe ich zwischen letzter Brutwabe und Drohnenwabe gehängt. Das Volk hat schon einige Kilos im ersten HR und heute den zweiten bekommen, der am Abend schon gut belaufen war. (Ich habe DN Flachzargen.) Es beginnen heute schon die Kirschen bei uns zu blühen. Einige Löwenzähne habe ich heute gesehen. Der Schwarzdorn, glaub ich, und die Ahörner stehen fast in Vollblüte. Alles auf einmal.


    LG Olivia

    Hallo Rabenschar,


    je nach Größe des Volkes ist das Flugloch auf die Brutwaben begrenzt. Bei Vollvölkern ist das Flugloch dann ganz geöffnet. Muss man beobachten, wie die Räubertendenzen in der Gegend sind. Ich habe heute die letzten Fluglochverengungen entfernt. Hatte schon einen Versuch vor 10 Tagen gestartet und dann doch wieder eingeengt. Sobald genügend Tracht reinkommt, ist auch durch die hungrigen Völker von Nachbarimkern keine Räubergefahr mehr. Das Schied ist bei mir ein normales Rähmchen mit Sperrholzplatte gefüllt und kann normal von den Bienen umlaufen werden. Die Flugbienen ketten sich im Sommer nachts in dem freien Raum auf. Auch die fetten Schwarmbienen sammeln sich dort. Bei mir gibt es auch keine Rähmchen im "Leer"-Raum hinter dem Schied, sobald genug Nahrung im HR ist.


    LG Olivia

    Hallo Ihr Lieben,


    bei meinem stärksten Volk habe ich heute den Honigraum und die Drohnenwabe kontrolliert. Im HR wurde die 1 Mittelwand bereits ausgebaut und alle Waben über dem Brutnest sind gut angetragen. Im Brutraum und hinter dem Schied ist das Futter bis auf ein Kilo aufgebraucht. Alle Brutwaben (5 oder 6) sind restlos voll mit einem sehr schmalen Futterrand, 3-4 cm Pollen rund um die Brut, und Brut. Der Baurahmen ist seit 8 Tagen drin und komplett ausgebaut. Madame ging darauf spazieren. Es ist ja keine andere Zelle mehr frei auf den Brutwaben. Stifte konnte ich auf dem Drohnenrahmen nicht sehen.


    In den meisten anderen Völkern sind die Bienen im Brutraum und haben heute 1 MW im HR über das Brutnest bekommen. Nächste Woche will ich die Drohnenrahmen in die restlichen Völker hängen.


    Es geht wieder los. :) Ich wünsche Euch volle Honigtöpfe.


    Liebe Grüße

    Olivia

    Hallo Max,


    deine Trachtbedingungen kennne ich nicht, aber nur 1 HR erscheint mir sehr wenig. Viele beginnen mit 2-3 Völker und haben nach1-2 Jahren dann 10 Völker stehen. Fang doch erstmal an und improvisiere das erste mal oder leih dir eine Schleuder, danach weist Du dann schon genauer, was du willst.


    LG Olivia