Neuling stellt sich vor

  • hallöchen allesamt!


    bin neu - sowohl hier im forum als auch mit bienen :wink: . wollte mich nur mal kurz vorstellen (weiß zwar nicht, ob das hier so üblich ist - jedes forum andere sitten, aber gut :wink: )


    also: habe seit nicht ganz einem monat meine ersten drei völker in zander-beuten nach pfefferle bauart. hab ich von einem imker übernommen, der auf kunststoffbeuten umgesteigt.
    von vielem was hier so gepostet wird, versteh ich (noch) nur bahnhof - bin ein totalneuling ohne jegliche vorbelastung :-?


    habe im februar einen theoretischen grundkurs im imkereizentrum abgelegt und bis vor einigen wochen hatt ich noch nie eine wabe in der hand :oops:


    meine interessen sind sehr vielfältig, jedoch meist sehr naturbezogen. habe mein hobby zum beruf gemacht - ich bin staudengärtnerin.


    warum ich überhaupt mit dem imkern angefangen hab? mich faszinieren insekten und ich ess gern honig. 8)


    werde euch mit unendlich vielen doofen anfängerfragen zumüllen - bitte inständigst um verständnis :oops:


    habe zwar das pfefferle buch und ein primitiv anfängerbuch wo bestimmt gute sachen drin stehen - aber das erstere buch ist zu kompliziert und das zweite zu primitiv :roll:


    auserdem hab ich als infoquelle den netten imker von dem ich die beuten hab - aber bei der imkerei gibts ja noch mehr verschiedene meinungen zu einem thema als in der medizin :o :wink: 
    als alte foren-häsin kommt mir deshalb so ein tolles imkerforum grad recht *freu*


    so, schluss für heute - hoffe, der beitrag war nicht zu lang zum lesen

  • :lol::lol::lol: 
    Hallo, und herzlich willkommen hier in der Männerdomäne! :wink: 
    In den letzten Wochen muß der Frauenanteil hier um 100% gestiegen sein... ich find es klasse! :wink:


    Zitat

    werde euch mit unendlich vielen doofen anfängerfragen zumüllen -
    bitte inständigst um verständnis :oops:


    Wenn du erst die Forensuche bemühst und dann fragst, kein Problem!
    Aber ohne Suche genauso wenig, wir sind hier alle sehr nett und geben uns Mühe, gerade mit Anfängern. :wink: 
    Es gibt nun einfach keine dummen Fragen, nur blöde Antworten....
    Wir haben ja alle mal angefangen :D


    Also, trau dich!
    Und Imkerbücher gibt es jede Menge, allein bei amazon kannst du arm werden.
    Aber bevor du Bücher kaufst, frag lieber uns!
    Da hast du mehr davon und es geht schneller..... :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:


    Wenn du erst die Forensuche bemühst und dann fragst, kein Problem!

    Forensuche schön und gut, aber jedes problem ist doch individuell oder nicht? leide ausserdem jetzt in der hochsaison unter chronischem zeitmangel - weiß nicht ob ich mich durch unendliche mengen alter beiträge durchwurschteln kann :oops: mal sehen - werde mein bestes tun 8)

  • Hallo! Bin Ursus aus der Schweiz! Ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich arbeite mit dem Schweizerkasten. schon viele Jahre mit gutem erfolg! Wir haben bei uns die Krauchtahlerbiene eine gute Biene ,die bei unseren Jahreszeiten eine gute Leistung bringt.Wünsche Dir viel erfolg mit den Bienen! Mit freundlichem Gruss v.Ursus

  • Hallo Salvia,


    erstmal ein herzliches Grüß Gott nach Oberösterreich! Schöne das du hier bist und dich mit uns austauschen möchtest. Wir werden unser Bestes tun um dich auf Meisterniveau zubringen!


    Jetzt muss(?) ich aber gleich mal den bayerischen Grantler raus holen. Sag' mal ist es in anderen Foren nicht auch üblich sich der Gross/Kleinschreibung zu bedienen? Hier gibt es einige die dies sehr schätzen, und sich sogar weigern längere Beiträge in Kleinschreibung zu lesen. Vielleicht kannst du uns ja in dieser Hinsicht entgegen kommen. Wäre schön. Danke!

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Salvia,


    schön, daß Du uns gefunden hast. Die Mischung Gärtner-Imker finde ich besonders fruchtbringend.


    Nun noch eine Bitte:

    salvia schrieb:

    leide ausserdem jetzt in der hochsaison unter chronischem zeitmangel - weiß nicht ob ich mich durch unendliche mengen alter beiträge durchwurschteln kann :oops: mal sehen - werde mein bestes tun 8)


    Ich denke, wir alle haben in der Hochsaison viel zu tun. Auf immer die selben Fragen immer die selben Antworten geben zu sollen ist so 'was in Richtung Zumutung.
    Die Suchfunktionen des Forum laufen hervorragend. Es wäre lieb, Du würdest sie nutzen. Tu' Dein Bestes.


    Grüße, Thomas

  • Reiner Schwarz schrieb:

    Hallo Salvia,
    Jetzt muss(?) ich aber gleich mal den bayerischen Grantler raus holen. Sag' mal ist es in anderen Foren nicht auch üblich sich der Gross/Kleinschreibung zu bedienen? Hier gibt es einige die dies sehr schätzen, und sich sogar weigern längere Beiträge in Kleinschreibung zu lesen.

    ähm, ich hab ja noch nie eine beschwerde darüber bekommen :o :o :o ist das erste mal hier. den meisten fällt das gar nicht auf - viele leute die ich kenne schreiben alles klein. ich kann doch gar nicht mehr vernünftig groß / klein schreiben. also, dazu kannst du mich leider nicht überreden. irgendwas groß zu schreiben ist ja wohl die überflüssigste erfindung überhaupt. wenn das so ein problem hier ist.... :roll::-? na, mahlzeit :wink:

  • Zitat

    wenn das so ein problem hier ist.... na, mahlzeit


    :o Nö, ist kein Problem.
    Nur wirst du dann von einigen Leuten eben keine Antwort bekommen auf deine Fragen.
    Und genau die sind die besten hier...


    Und, Tschuldigung, die Anfängerfragen sind ALLE gleich :lol: , glaub mir!
    Wenn du zwei Jahre hier bist, kannst auch du schon für jeden Tag der Saison die entsprechenden Fragen voraussagen :wink: 
    Wir hatten die alle mal....


    Trotzdem wäre es nett, wenn du uns da etwas entgegenkommen könntest. 8)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • ich hab mir grad mal die suchfunktion angeschaut - dazu bin ich heute leider schon zu müüüüüde um mir passende schlagworte für meine vielen fragen auszudenken.


    wenn ich ein passendes thema gefunden habe und ein teil meiner frage im betreffenden thread beantwortet wird, ein anderer aspekt aber nicht behandelt wird...kann ich den thread dann weiterbenutzen auch wenn er sagen wir mal 2 jahre alt ist?

  • :lol: Nö.
    Erfreulicherweise haben immer noch welche immer neue Ideen zum Diskutieren.
    Teilweise sogar importierte Ideen aus fernen Ländern.. :lol: 
    Und dann gibt es noch die hausgemachten deutsch-internen Probs, die auch eher mehr als weniger werden.


    Nö, hier wird frühestens zugemacht, wenn wir alle auf Hartmuts (des Webmasters) Beerdigung waren, was noch mindestens 45 Jahre in der Zukunft zu liegen hat. :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Salvia,


    die meisten Themen waren schon mal dran. So ist das nun mal, wenn man sich mit einem eng eingegrenzten Thema beschäftigt.


    Doch zum Glück gibt es immer mal was Neues. "Kleine Zellen" und "Housel Positionierung", da wurde munter diskutiert.
    Das fehlt mir z.Z. ein bißchen.


    Grüße, Thomas