Welche Beute habe ich?

  • Hallo,
    ich habe seit 5 Wochen einen Ableger und pflege die Mädels in den geerbten Holzbeuten eines verstorbenen Nachbarn.
    In diese Beuten passen je 12 DN Rähmchen.
    Diese Größe habe ich bisher in keiner Beschreibung gefunden.
    Auch der Imkerverein kennt sie nicht.
    Sieht aber auch nicht wie Selbstbau aus.
    Kennt jemand von Euch diese Größe?
    Viele Grüße aus dem Ruhrpott
    Elke

    LG
    Elke


    Bienen seit April 06, Carnica in Heroldbeute auf DNM , Gartenbienen

  • Hallo Reiner,
    vielen Dank für die schnelle Antwort, jetzt weiß ich wenigstens, was ich da benutze :o
    ist ja peinlich, wenn man die gundlegensten Sachen nicht weiß :oops: 
    Ich hab den Anhang bei Dir gelesen, von wegen Ahorn und Waldtracht. Meine Bienen stehen in meinem Garten. Da stehen auch mehr als ein Dutzend großer Feldahorne. Diese Ahorne sind sowas von voll mit Blattläusen, das es nur so tropft. Die Sträucher darunter sind schon ganz bekleckert vom Honigtau. Kann ich mich darüber freuen oder muss ich mich ärgern?
    Viele Grüße
    Elke

    LG
    Elke


    Bienen seit April 06, Carnica in Heroldbeute auf DNM , Gartenbienen

  • Hallo Elke,


    mit Honigtau vom Laub ist es so eine Sache. Meist gehen da die Immen nicht ran. Der von mir gemeinte Ahorn ist in erster Linie der jetzt gerade noch blühende BERGahorn. Er blüht vor und während des Laubaustriebes und ist sehr ergiebig, wenn die Bodenfeuchte passt. Ein wunderbar lecker Honig - zusammen mit Löwenzahn. Es kann sogar sein, dass eine Wiese mit Löwenzahn von den Mädels links liegen gelassen wird, nur um dann in den Ahorn zu fliegen. Ärgern musst du dich über den Honigtau aber nur wenn dein Auto drunter steht :wink: Der SPITZahorn blüht später und ist IMHO auch nicht ergiebig.


    Schönen Gruß
    Reiner

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Reiner,
    vielen Dank für die Auskünfte. Wenns mit den Bienen nicht klappen sollte, kann ich ja auf Marienkäferzucht umsteigen bei all den Läusen :lol: 
    Mein Auto steht übrigens Honigtausicher unter Birken. da wird es zwar entsetzlich gelb, aber der nächste Regen wird kommen :wink: 
    Momentan futtern sich die Mädels durch den Weißdorn. Ich hab zwar nur einen ( ein Volk, ein Weißdorn :lol: ) aber der mißt 7m.
    Und wenn sich die Bienen weiter so vermehren, kann ich die Zargen bald genauso hoch stapeln...
    Viele Grüße
    Elke

    LG
    Elke


    Bienen seit April 06, Carnica in Heroldbeute auf DNM , Gartenbienen