Wie lange sind Nosemasporen mikroskopisch nachweisbar?

  • Hallo,
    leider haben meine 2 Bienenvölker den Winter nicht überstanden! Bei beiden Völkern habe ich Kotspritzer auf den Waben und im Innern der Beute gefunden! Jetzt habe ich mal den Darminhalt von drei verendeten Bienen mikroskopisch untersucht! Die Bienen waren schätzungsweise schon drei Monate (oder länger) tot...so genau weiß ich das aber nicht! Ich konnte keine Nosemasporen finden!
    Daher meine Frage: Wie lange lassen sich Nosemasporen nach dem Tod der Biene mikroskopisch in ihrem Darminhalt nachweisen?
    Würde mich wirklich interessieren!
    Viele Grüße
    :-) Paul


    P.S.:
    Zu den Bieneninstituten soll man ja immer ca. 30 tote Bienen schicken! 3 untersuchte Bienen sind nicht repräsentativ und geben keinen Aufschluss über den einstigen Nosemabefallsgrad der Bienenvölker, oder?
    Ist es normal, dass man zu dieser Zeit bei verendeten Winterbienen recht viele Nosemasporen im Darminhalt findet (Biene max. 5-3 Tage tot)?

  • Hallo Paul,


    deine Völker sind sicher nicht an Nosema eingegangen, du findest auch keine Erkrankung.
    Wenn eine Biene Nosema hat ist der Darm weißlich, die Krankheit hatte ich noch nie bei meinen Bienen, durch den Einsatz von Säure ist diese Krankheit kaum noch im Umlauf, weil die Bakterien keine saure Umgebung mögen. :-?


    Es gibt seit geraumer Zeit eine weitere Nosemavariante, Nosema cerena diese ist nicht noseamatypisch wie die normale Forum, das sollte man nicht verwechseln.


    Kotspritzer sind nicht gleich Noseama, das kann alles möglich sein, Störung, Ruhr was meist häufiger vorkommt.


    Durch den langen Winter und das kalte Frühjahr konnten die Völker lange nicht fliegen was auch einige Verluste gefordert hat.
    Jegliche Störung begünstig das abkoten in der Beute und auf den Waben, was nach meiner Sicht auch bei dir der Fall war.


    Ich hatte auch ein Volk was sehr schwach war, ich öffnete es und die Bienen haben auch die Waben voll gekotet, die anderen Völker am Stand waren alle am fliegen.
    Die Bienen waren sehr auf gepläht und konnten auch deshalb nicht mehr fliegen, als ich die Wabe mit den Bienen auf dem Deckel des Nachbarvolks abgeschüttelt habe, fingen die Bienen kräftig an zu sch..ßen.
    :o :evil: 
    So schlimm war das Ganze, die hatten es sehr nötig, das Volk war viel zu schwach.
    Alle anderen Völker waren in Ordnung. :D


    Am besten du schmelzt die Waben alle ein, und besorgst dir neue Völker oder hältst ausschau nach Schwärmen. :D