Bienenstock in der Tür

  • Hallo alle zusammen!


    Erstmal vorweg, ich bin neu hier und kenne mich absolut nicht mit Imkerei oder Bienen aus. Ich hab mich angemeldet, weil ich ein kleines "Bienenproblem" hab.
    Und zwar hat sich in unserer Haustüre, die ziemlich alt und anscheinend innen hohl ist, ein Schwarm Bienen eingenistet.
    Ansich mag ich Bienchen ja sehr gerne, aber in der Haustür ist das dann doch nicht so toll.
    Wenn ich die Tür aufmache schwirren erstmal die Bienen um mich rum. Außerdem verirren sie sich immer in den kleinen Vorbau und finden nicht mehr zurück. Es tut mir leid um die Bienen, da ich auch ab und zu schon Tote gefunden habe, weil sie nicht mehr zurück finden.
    Jetzt hätte ich gerne gewusst, wie ich die Bienen dazu bringen kann, aus meiner Tür wieder auszuziehen. Irgendwelche Schädlingsbekämpfungsmittel will ich nicht einsetzen und soweit ich weiß, darf man das auch gar nicht.
    Vielleicht kann mir ja irgendwer einen Tip geben.


    viele Grüße, Nanni

  • Hi!


    Ich wohne in Allershausen, das ist im Landkreis Freising.
    Letzten Sommer waren auch mal ein paar Bienen da, die haben sich dann aber wieder verdrückt.


    lg, Nanni

  • :o
    Nee, das paßt ja nun gar nicht.
    Entweder sitzen die schon seit letztem Sommer da drin, und haben auch erfolgreich überwintert, dann sind es Honigbienen, oder du hast da was anderes, weil jetzt noch nirgendwo Schwärme gefallen sein können.
    Das wären dann auch ein paar mehr als "ein paar"....


    Los, liebe Mitimkers, wer wohnt da in der Nähe und kann gucken?
    Für mich wären es 650km, so neugierig ich auch bin, zu weit....*g*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hi!


    Ich kann leider nicht sagen, was es für welche sind, ich kenn mich gar nicht aus.
    Sie sehen ziemlich dunkel aus.
    Naja, ein richtiger Schwarm ist es nicht. Aber es werden jeden Tag ein paar mehr.
    Wäre wirklich super, wenn sich das mal jemand ansehen kann.

  • Hallo Nanni,


    ich hatte Wildbienen in der Haustüre - im Türschloß! Die sind zwar immer beim Öffnen rausgeflogen, haben mich aber ansonsten in Ruhe gelassen.
    Ich konnte bis Jahresende warten und habe dann das Schloß mit Silicon abgedichtet.
    Mein Tip also: Wenn möglich, warte einfach ab und beobachte sie.
    Vielleicht bekommst Du Spaß dran und fängst mit "richtigen" Bienen an...
     :wink:

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.