starkes Volk ohne Brut

  • Hallo zusammen,


    eins meiner Völker (leider das stärkste) scheint weisellos zu sein, denn es ist keinerlei Brut vorhanden. Es sind Ansätze von Weiselzellen zu sehen, aber keine die bestiftet ist bzw. richtig ausgebaut ist. Die Königin müsste ja auch schon längst geschüpft sein, da die restliche Brut schon ausgelaufen ist.


    Was würdet ihr mir jetzt empfehlen?


    1. Eine Wabe mit Stiften aus einem anderen Volk zuhängen und sich selbst die Königin ziehen lassen?


    2. Aus einem sehr schwachen Volk die Königin fangen und mit einem Zusätzkäfig (verschlossen mit Futterteig) zusetzen?


    3. Oder beides gleichzeitig machen um auf Nummer sicher zu gehen?


    Wie lange würde es eigentlich dauern, bis das Volk drohnenbrütig wäre?


    Schon mal Danke für eure Tips!


    Gruß
    Uli

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

  • Hallo Brumser,


    habe heute Morgen an meinem Außenstand gearbeitet und das gleiche Problem festgestellt. Ein starkes Volk, das vor 2 Wochen noch Brut hatte, war jetzt ohne Brut und ohne Königin. Drohnenzellen waren aber noch nicht zu sehen, also keine Spur von Buckelbrütigkeit. Ich habe kurzer Hand die zwei gut mit Bienen besetzten Zargen auf zwei andere Völker aufgesetzt (über einer angefeuchteten Zeitung, in die ich Löcher mit dem Stockmeißel gestocken habe). Eine überwinterte Königin, mit der ich das brutlose Volk hätte beweiseln können, stand mir leider nicht zur Verfügung.


    Viele Grüße,


    Vorgebirge

    (seit 2002 Carnica, Standbegattung; Löwenzahn, Obstblüte, Sommerblüte, Robinie, Linde; Zander, Zeidlermagazin (Heroldbeute), Hohenheimer Einfachbeute; Neutralgläser, eigene Etiketten; Honig, Propolis, Met, Bärenfang)

  • Eigentlich davon gar nichts, sondern das sehr schwache Volk mit dem starken vereinigen, und nächsten Monat mit einer vernünftigen Königin umweiseln.


    Wenn sie sich jetzt selbst eine Königin nachziehen, dauert es mind. 4 Wochen, bis die wieder richtig legt.
    Die schwache Königin zusetzen - warum ist das Volk schwach?
    Und was willst du mit dem Volk dann ohne Königin?
    Bis die sich eine nachgezogen haben, ist es fast hin, siehe oben, denn bis deren erste Brut ausläuft, sind es nochmal drei Wochen.


    Setz sie über gelochtem Zeitungspapier zusammen und besorg dir eine gute Königin.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:


    Die schwache Königin zusetzen - warum ist das Volk schwach?
    Und was willst du mit dem Volk dann ohne Königin?


    Warum das Volk schwach ist, weiss ich nicht genau. Es ist stark eingewintert, hatte aber einen sehr hohen Totenfall. Die Königin wollte ich zusetzen, um eventuelle Krankheiten nicht zu übertragen. Das schwache Volk hätte ich eh spätestens in 2 Wochen aufgelöst, wenn keine Besserung in Sicht gewesen wäre.


    Aber du hast schon recht, vereinigen ist wohl das Beste. Das Volk wäre im Zweifelsfall ja so oder so hin.


    Danke & Gruß
    Uli

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.