Tote Völker - alte Waben

  • Guten Tag,


    kann man den Wachs von toten Völkern ( einschließlich der verschimmelten ) normal einschmelzen und den gewonnen Wachs verwenden, oder sollte ich diese besser vernichten ?


    Für die Antworten im Voraus herzlichen Dank.


    Grüße


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen

  • Hallo Dr.


    wenn die Völker verhungert sind oder ausgeräubert oder meinet wegen auch an Nosema oder anderen Bienenkrankheiten eingegangen sind, kann man diese Waben schon einschmelzen und auch wieder als Mittelwände in die Völker hängen.


    sind die Bienen durch Vergiftung eingegangen würd ich das Wachs nicht mehr zurückgeben in die Völker!


    Dann besser die Waben verbrennen! im falle von AFB auch!


    Grüßle

    geht´s den Bienen gut, geht´s der Umwelt gut!

  • Hallo Zusammen,
    -das Wachs wird im Genitiv* zu den Wachs :roll: 
    oder habe ich beim Nachholen des Abitures was falsch verstanden :wink: .
    *aber ist das nicht doch Dativ :-? und dem Wachs?
    Egal.
    Irgendwann würde ich doch anfangen, den eigenen Wachskreislauf zu durchbrechen; und Wachs von Völkern, die durch irgendeine Ursache
    nicht mehr am Leben sind, in die Kerzenproduktion nehmen.
    (Schock - ein Bandwurmsatz, aber untergliedert mit Interpunktion).
    Man wäscht ja auch keine Mullbinden mehr, um sie wieder zu gebrauchen.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.