Bienenbaum u. a.

  • Hab vor 3 Jahren im Frühjahr Bienenbaum-Samen ausgesät, einige haben inzwischen eine Größe von 60 cm. Stehen von Beginn an im Freien und nicht sonderlich geschützt, Frostschäden konnte ich noch nicht beobachten. Gibt es evtl. Herkünfte mit verschiedener Winterhärte?
    Grüße

    - Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis -

  • Unterschiede muss es demnach geben. Unsere zwei Bb. wurden im Freien gesät,nie geschützt und wachsen prächtig.
    Ich würde sagen gut 2/3 sind damals aufgegangen. Die verschenkten Jungflanzen leben auch noch immer.

    Gruß Bruno *Was wir wissen,ist ein Tropfen;was wir nicht wissen,ein Ozean.* (Newton)

  • Hallo Peter


    Das die Bäume bei dir nicht überleben verstehe ich nicht so recht. Bei uns hier stehen auch 2 und das noch an einer Stelle mit
    viel Wind und Schnee. Du müstest doch eigentlich noch ein milderes Klima haben als wir. Glaube langsam das es verschiedene
    Arten Sorten was auch immer gibt. Einige hier berichten von super Keimerfolgen geht bei mir garnicht. Andere lassen sie im ersten Jahr schon im Freien überwintern kenn ne Imkerin welche einen Baum im ersten Jahr ins Freie gesetzt hat der ist mittlerweile 3 bei uns hier.


    MfG Frank

  • Moin,
    ich müßte es in der Norddeutschen Tiefebene noch besser haben als ihr, aber meine sind sogar im Glashaus abgefroren.
    Also denke ich, es gibt durchaus verschiedene Unterarten, was Frosthärte betrifft.


    Wer aus richtig kalten Gegenden gibt von seinen überlebenden Bäumen Samen ab?:cool:
    :Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Peter


    Das die Bäume bei dir nicht überleben verstehe ich nicht so recht. Bei uns hier stehen auch 2 und das noch an einer Stelle mit
    viel Wind und Schnee. Du müstest doch eigentlich noch ein milderes Klima haben als wir. Glaube langsam das es verschiedene
    Arten Sorten was auch immer gibt.


    MfG Frank


    Hallo Frank,
    vielleicht liegt es auch an den örtlichen Gegebenheiten. Meine Stehen in einer Muldengegend (nicht der Fluss) und da sammelt sich bei ruhigem Hochdruckwetter viel kalte Luft. Heute Morgen waren es auch schon -7°C.

  • Hallo Bienenbaumfreunde!
    Ich habe seit 2 Jahren 2 Bäume im Garten stehen die ich von michael-thien bezogen habe. Leider blühen sie noch nicht, aber sie wachsen und sehen gesund aus. Ich habe sie in der Nähe eines kleinen Flusses stehen und sie haben dadurch immer den ersten Frost zu spüren. Auch bei -15bis-20°C haben sie ausgehalten.
    Hoffen wir das es auch weiterso gut geht.
    Bienensiggi

  • Hallo Sabine


    Samen kannst du jede Menge bekommen hängen noch in den Dolten des Baumes zur Zeit habe mir gestern auch noch mal welchen geholt. Sehen sehr schön gereift aus mal sehen wie dieses Jahr die Keimung ist.


    Hallo Peter


    Wenn bei mir dieses Jahr genug werden kannst du ja von denen noch mal einen Versuch machen wohnen ja nicht weit entfernt.
    Die Bäume stehen in einer recht rauen zugigen Ecke im Chemnitztal (Berg wäre besser beschriben).


    MfG Frank


  • Hallo Peter


    Wenn bei mir dieses Jahr genug werden kannst du ja von denen noch mal einen Versuch machen wohnen ja nicht weit entfernt.
    Die Bäume stehen in einer recht rauen zugigen Ecke im Chemnitztal (Berg wäre besser beschriben).


    MfG Frank


    Na dann drücke ich mal beide Daumen.:daumen:
    Gruß Peter

  • HalloTim, Samen hab ich nicht, aber ein paar Pflänzchen könnte ich dir geben. -sind im dritten Jahr und stehen im Freien, im Topf ohne Schutz.
    Grüße

    - Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis -

  • Hallo Horst,


    danke Dir, aber die habe ich auch schon stehen :-). Ich wollte nur mit den Samen die Bond Methode ausführen. Nur die Harten kommen in den Garten. Aufgrund der hier schon bechriebenen Frostbeulen unter dieser Art, möchte ich gerne den Samen die Chance geben, die unter normalen Bedingungen keimen (also bei Wind und Wetter).


    Eine gewisse Menge wird es wohl brauchen, rechnet man den Schneckenfraß noch mit ein.


    Vielleicht doch noch jemand von hier? Ansonsten gibt es ja noch das weite Netz.


    Viele Grüße


    Tim

  • Hi Tim,
    Benötigst du nächstes Jahr doch noch Samen> eine PM an mich genügt. Kostet nur eine Briefmarke,wenn dir Samen aus Österreich recht ist.:-D

    Gruß Bruno *Was wir wissen,ist ein Tropfen;was wir nicht wissen,ein Ozean.* (Newton)