Trogbeuten bei Swienty

  • Hallo zusammen....


    Ich bin neu hier und Anfänger in der Imkerrei und besitze weder Beuten noch Bienen und weiteres Zubehör.
    Allerdings habe ich einen super netten Imker kennen gelernt der mir "alles" beibringen möchte.
    Nun habe ich in meiner Internetsuche so viele Homepage´s und Imkershops gefunden und mußte einige male über die Preise schlucken.Aber jedes Hobby kostet Geld und von daher habe ich mich schnell beruhigt. :)


    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage und ich hoffe,das man Sie mir hier beantworten kann?!
    Auf der Seite von Swienty habe ich Trogbeuten entdeckt und wunderte mich über eine Sache.
    Die ein Beute soll über 300 Euro kosten mit 18 rähmchen,darunter ist auch eine Beute dargestellt die nur knappe 10 Euro kosten soll?!?!
    Ok...es ist ein selbstbau....aber warum hat sie nur 8 Rähmchen?
    Wozu nimmt man so eine Beute...oder stelle ich 2 Beuten hintereinander?


    Nun..eine menge Text...sorry....aber ich habe hier soviele nette Antworten gelesen,da hoffe ich doch,das Ihr mir vergeben werdet!! :wink::oops:


    Liebe grüße,der Florian

  • Hallo, Florian,


    edit: als erstes mal ein herzliches Willkommen!!!! :wink:


    du meinst die hier?
    http://www.swienty.com/?pid=1&id=101700
    Das sieht für mich aus wie eine Art Ablegerkasten zu der Trogbeute, aber Sperrholz?
    Für nicht mal 10€? *Mißtrauen*


    Swienty war zwar auch in Soltau, aber so ein Teil hab ich da leider nicht gesehen.
    Was hast du denn eigentlich vor?
    Magazin oder Trogbeute?
    Welche Biene?
    *hier jetzt die üblichen Fragen einsetzen* :lol: die du alle noch nicht beantworten kannst :wink: 
    Wie imkert denn dein "Pate"?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabiene...


    Danke für die Herzliche Begrüßung!! :D


    Mein Pate Imkert in selbstgebauten Trogbeuten.


    Da ich selber seit einem 3/4 Jahr aus Gesundheitlichen gründen keine schweren Dinge in meinen Händen halten kann,werden es wohl auch Trogbeuten sein.
    Ich bin der meinung das mein Pate mit Carnica-Völkern Imkert.


    Gruß Florian

  • Huhu, Florian,


    selbstgebaute Trogbeuten?
    Hochinteressant!!!
    Ich will dich ja nicht nerven, aber weißt du, welches Wabenmaß er hat und wie viele Rähmchen da drin sind? Und auf Palette oder auf Füßen?
    Ich hätte ja sofort noch ne Latte von Fragen dazu, weil ich auch darüber nachdenke, allerdings wegen meines Rückens und meines Alters. :wink: 
    Aber für meine Buckis wär es da drin zu eng...und sooo groß kann ich mir eine Trogbeute nicht vorstellen, daß das paßte.


    Wenn du Fragen hast, jederzeit! :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Jetzt fragst den flori aber was!! :wink:


    Nerven tuste mich schon mal gar nicht ganz im gegenteil!


    Morgen nachmittag fahre ich zu meinem Paten und wollte mir tatsächlich die Maaße aufschreiben.


    Wenn ich mich recht erinnere sind es ja 2 Räume getrennt durch eine Holzwand mit Löchern?
    Ich bin der meinung das er was von 18 0der 20 rähmchen sagte,aber das kann ich Dir morgen noch genauer schreiben.


    Darf ich fragen,wie alt Du bist,wenn Du über Dein Alter schimpfst?Selber bin ich 29 Jahre.

  • #lol Nein, ich schimpfe nicht über mein Alter (45), aber ich hab schon eine Bandscheibe weniger, und sogar Krafttraining seit Januar hat's jetzt nicht wirklich gebracht...
    30kg sollte ich recht locker heben können, aktuell mach ich aber schon bei 25 schlapp...*ärger* Allerdings hab ich halbhohe Honigräume und damit nicht ganz so schwere Kisten (obwohl 12erDN Bruträume mit viel Vorrat schon Gewicht haben.... 8) )


    Ich frag deshalb wegen der Aufstellung, weil ich was suche, mit dem man dann auch vernünftig wandern, bzw. den Standort wechseln kann. Und Füße sind nicht gerade transportfreundlich, oder?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Da ist was dran...zum wandern sind die wohl nicht geeignet,aber ich denke mir mal das man die Beuten auch ohne Beine bauen kann.Es ist nur eine Ideale Höhe...gerade wenn man Problem mit dem Rücken hat.


    Du schreibst,das Du aus dem Weser-raum kommst....wo denn genau?!(bin sehr neugierig) 8)

  • Huhu Florian,
    bei Sabi(e)ne sind wir Jungimker alle wie Seife,
    äääää wie Butter in ihren Fingern :wink:


    Bin auch Gärtner und hatte gerade eine eine Kniebedingte Pause.
    Der Beruf macht einen fertig :lol:

  • Ein Galagärtner :wink:


    Ich selber bin Zierpflanzengärtner und bin an Weichteilrheuma erkrankt!Mit meinem Beruf wird das nix mehr :cry:

  • Hab dir ne e-mail geschrieben. :wink:


    Grubi & Daniel: morgen geht Bierseife auf die Reise...Einbecker UrBock und Andechser Doppelbock als Grundlage. Riecht ungewohnt, aber nicht schlecht, und schäumt jetzt schon wie Hölle....*ggg*

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • h.grubi schrieb:


    Bin auch Gärtner und hatte gerade eine eine Kniebedingte Pause.
    lol:


    :o Wie macht Ihr das ? Ich habe auch Kniee
    ( :roll: oder Knies :roll::wink: ) sogar 2. Mir gibt keiner deswegen eine Pause. :wink:


    @ Sabi(e)ne
    Ab wieviel Seifenbestellung gibt es eine pers. Einweisung beim duschen?
    oder muß man sich schon in die Warteliste eintragen ?
    Hinter Patrick Johannes , Grubi , Brummer ... :wink: Wat machste blos mit den Jungs 8)


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Eyyyyy, GAR NIX!!!!!
    Die haben Welpenschutz, unter 40 interessieren mich Männer nicht. :roll: 
    (außerdem bin ich versorgt :P ).


    Über Rabatte denke ich noch nach.... :lol: 
    Ein gemeinsames Testprogramm mit Sauna-Honig?Voll öffentlich? *ggg*
    So alle zusammen? :lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen