Rähmchen nageln und?

  • Hallo,


    hier ist der nächste Anfänger dieses Jahr - und die Fragen purzeln ins Forum.


    Die erste: Wenn ihr die Rähmchen zusammenbaut - werden die nur genagelt oder auch geleimt und wenn ja, womit?


    Vielen Dank und viel Spass mit weiteren Fragen dieser Art.


    Viele Grüße
    Knut

  • Knut schrieb:


    Die erste: Wenn ihr die Rähmchen zusammenbaut - werden die nur genagelt oder auch geleimt und wenn ja, womit?


    Vielen Dank und viel Spass mit weiteren Fragen dieser Art.


    Viele Grüße
    Knut


    Zunächst einmal herzlich willkommen. :wink:


    Knut


    Im allgemeinen werden die meisten hier Nägel nehmen die sie mit einem Hammer einschlagen werden. :wink:
     
    Zum Leimen nehmen wir Holzleim. :wink:


    Vielen Dank und viel Spass mit weiteren Antworten dieser Art :wink:


    Spaß beiseite :wink:


    Erzähle doch erst einmal etwas mehr von Dir.Wie viele Völker , welche Beute, wie viel Erfahrung ........ was hast Du vor .......
    Bei ein oder zwei Völkern würde ich meine Rähmchen nicht unbedingt selber zusammennageln.Ist aber immer eine Frage von Zeit und Lust. :wink: 
    Das drahten müssen , langt den meisten hier schon. :wink:


    Also.......


    Viele Grüße aus dem Norden


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Drohne Daniel schrieb:


    Bei ein oder zwei Völkern würde ich meine Rähmchen nicht unbedingt selber zusammennageln.Ist aber immer eine Frage von Zeit und Lust. :wink: 
    Das drahten müssen , langt den meisten hier schon. :wink: 
    Daniel


    Das kann ich ja nun überhaupt nicht nachvollziehen !!!!! Herrr D-Drohne, Herr D-Drohe :evil:


    Einem Jungimker das Nageln der Rähmchen ausreden wollen ???????????????? Nee, nee,nee, was hat denn den Herrn heute geritten ????


    Das Beste für einen Jungimker im Frühjahr wenn noch Schnee liegt ist es, seinen Frust beim Rähmchennageln abzubauen! So hat doch jeder seine Imkerei begonnen, mit extrem Rumbasteln. Gedöns bauen, was eigendlich keiner braucht, etc....



    Lass den armen Knut mal schön seine Rähmchen selber nageln und nicht erst wenn er 100 Völker hat, dann kann er die nicht mehr sehen und wird sie sich kaufen. :D:D:D


    Grüsse 8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • :oops::oops: 
    Ich hab ` es doch nur gut gemeint :cry::cry: 
     :roll: und der Michael hat doch gesagt es wird Frühling.


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Genau,
    er muss sich erst am Draht die Finger blutig geschnitten haben,
    bevor er merkt das fertig gekaufte Rähmchen billiger sind. :wink: 
    Beim Nageln natürlich immer auf die Finger,
    das härtet ab.
    Ich habe meine ersten Rähmchen bei Holtermann gekauft,
    Super Qualität.
    Aber das Nageln und Drahten ist echt Nervig :evil:

  • Hallo,


    also ich bin absoluter Neieinsteioger/Anfänger.


    In frühestens 3-4 Wochen je nach Witterung bekomme ich meine ersten beiden Völker. Und da hier schon einmal sehr schön beschrieben wurde, wie man bis dahin Hummeln (oder Bienen) im A... hat, muss ich mich beschäftigen. So die Rähmchen habe ich und da Sie nicht fertig sind muss ich sie wohl nageln und verleimen - ist doch richtig so? Den Umgang mit Hammer und Nagel hab ich von meinem Opa gelernt und außerdem sinds ja meine Finger :wink:


    Aber sie werden also auch verleimt - gebt mir ein ja.


    Danke viele Grüße Knut

  • Knut schrieb:

    und außerdem sinds ja meine Finger :wink:


    :wink: sie werden also auch verleimt - gebt mir ein ja.
    Danke viele Grüße Knut


    Lieber Knut ,
    wenn es Dich glücklich macht ....bekommst Du ein : Ja.


    aber warum willst Du Deine Finger verleimen ? :roll:


    Es gibt mittlerweile Pflaster welches selbstklebend ist 8)


    Im Berliner Raum kenne ich mich nicht so aus.Ich kann Dir bei uns aus der Gegend nur Holtermann oder Voght empfehlen. der Versand ist sehr schnell und die Preise eigentlich nur ein wenig zu teuer (ein Imker jammert immer über Preise :wink: )


    Bestellungen um die 100€- 150 , € sind frachtfrei (hat man schnell zusammen :cry: ) und alles geht auch per Internet


    Bist Du in einem Verein? , hast Du einen Paten ? ein wenig Hilfe vor Ort ist nie schlecht.


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • auch ja ....
    ich hätte da auch gleich noch mal eine Frage an Dich .....Knut


    arbeitest Du zufällig bei


    Ikea


    :wink: Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • danke fürs ja
    bei ikea gibts ein nein


    Tschüss bis zur nächsten Frage Knut.


    PS Im Verein bin ich bald, einen hilfreichen "Alten" habe ich auch, aber ich liebe foren im Internet - also ihr kommt nicht drumrum :lol:

  • G. Wustmann schrieb:

    Rähmchen verleimt man nicht. Das machen die Bienen mit Kittharz selber.


    Ich frage mich, wie sie das Kittharz ganzflächig zwischen die zusammengepressten Teile kriegen.


    Grüße, Thomas

  • G. Wustmann schrieb:


    Rähmchen verleimt man nicht. Das machen die Bienen mit Kittharz selber.


    Dann sind deine Bienen etwas besonderes


    Ich habe anfangs auch meine Rähmchen nicht geleimt und dann wollte ich die Waben zum Schleudern rausnehme und schon habe ich das Gemassel gehabt. Seid ich meine Rähmchen noch zusätzlich leime ist mir so ein Gemassel nie wieder passier.

  • :roll:


    o.k. da fehlte folgendes smilie hinter "...machen die Bienen mit Kittharz selber" :wink:



    Ich habe noch nie Rähmchen verleimt, immer nur genagelt oder getackert.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"