Hilferuf, für Fachausdrücke 2

  • Anfüllend zu meiner vorigen Nachricht gleichen Namens:
    Ich weiss, dass alle diese Begriffe richtig sind!! Schliesslich kommen sie aus Büchern.
    Aber ich wüsste gern, ob sie auch gängig und gebräuchlich sind und absolut JEDER deutschsprachige Imker sie verstehen würde.
    Schreibt mir bitte vor allem, falls diese Begriffe euch NICHT geläfig sind.
    Vienen Dank im Voraus, kay

  • Hallo Kay
    Ja, sie sind gebräuchlich, sogar sehr.
    Züchter gibt es wenige, aber darum um so mehr "Königinnenvermehrer"
    Zum Begriff "Beute" ist es verständlicher, wenn man sagt "Bienenbeute" :wink: 
    Kannst deine Berichte ja hier zensieren lassen, dann sind sie absolut korekt! 8)

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Ich bin selber Anfänger, aber mir sind all diese Begriffe bekannt und geläufig. Daher denke ich, das ist ok.
    Grüßle
    Soni