Honigschleuder

  • Ich habe 3 Völker auf drei Maßen. (Ich weiß, nicht ideal.)


    -Langstroth
    - DNM
    -Dadant


    Ich Zukunft bevorzuge ich Dadant.


    Ich benötige dieses Jahr eine Honigschleuder. Wer kann mir Empfehlungen geben? Mit oder ohne Motor? Alle drei Maße sollten schleuderbar sein. Ich beabsichtige in Zukunft bis auf 10 Völkern aufzustocken.

  • Hallo Cookkolres,
    (hast Du keinen bürgerlichen Namen?)
    Dadant passt in keine Schleuder.
    Die beiden anderen Maße gehen in eine Schleuder.
    Wenn das größere Langstroth passt, passt auch Normalmaß.
    Wenn Du auf Dadant umstellst, solltest Du darauf achten, das bei der Schleuder zwei der kleineren Honigraumwaben nebeneinander auf eine Korbfläche gehen.
    Also in jeder Ecke eine Aussparung für Rähmchenträger.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • ...gibt es auch. z.B. bei Bienenweber in Gera.


    Lothar : Wenn 2 Honigraumwaben nebeneinander in die Schleuder passen sollen, müßte doch auch eine Brutwabe reinpassen, oder ?


    lg
    Stefan

  • StefanK schrieb:

    ...gibt es auch. z.B. bei Bienenweber in Gera.


    Hallo alle,


    aus aktuellem Anlaß interessiert mich das Thema auch sehr. Kann jemand etwas zur Qualität der Schleudern von Bienen-Weber Gera sagen? Ich habe da eine entdeckt, die zumindest auf der Webseite sowie bei der telefonischen Beratung einen guten Eindruck macht.


    Aber Theorie und Praxis gehen ja manchmal separate Wege. Von einer Sturm-Schleuder ist mir z.B. sogar von meinem Händler (nicht Weber) abgeraten worden: schlechte Verarbeitung, miese Qualität, viele Reklamationen.


    Speziell habe ich eine 10-Waben Radialschleuder im Auge, und ich habe Langstroth 2/3 im Honigraum.


    Oder kennt jemand den genialen Schleuderhändler (was für ein herrliches Wort!)?


    Danke im Voraus für alle Tips,
    Zendor

  • Hallo,
    es gibt natürlich auch die Schleuder die zu Dadant Brutwaben passen.


    Ich hänge manchmal einige Dadantbrutwaben in 2 Honigräumen ein (bei guten Tracht und fehlenden Honigrämchen). Die lettische Standartbeute hat 14 Rämchen (Dadant-Blatt) in Brutraum umd manchmal schleudere ich auch einige von diesen.


    mit Imkergrüssen


    Ainars

  • hi,
    ich habe mir eine 4 waben motorselbstwendeschleuder bei schmied in heubach für 800 euro gekauft, habe jetzt aber erst einmal eschleudert, bin bisher aber sehr zufrieden.
    mfg jeffrey

  • Hallo Hymenoptera,


    in einem Beitrag vom 25.05.06 schreibst Du, dass Du eine 6-Waben-Schleuder mit Motor bei Mineli gekauft hast. Wie bist Du bis jetzt damit zufrieden? Ich möchte mir eine neue Schleuder zulegen und bin durch Deinen Hinweis auch auf dieses Modell gestoßen. Haben die auch noch andere Gerätschaften außer Schleudern, Edelstahlgefäßen und Entdeckelungsgabeln, z.B. Siebe, Entdeckelungsgeschirr? Das ist nämlich aus deren Homepage nicht ersichtlich. Leider antworten sie nicht auf meine E-Mails, aber vielleicht ist das auch wegen der Urlaubszeit.
    Einen schönen Gruß aus dem sehr sonnigen, sehr schwülen und ausgetrocknetem Baden-Württemberg von Pit.

    Imkeranfänger 1973, nach 3 Jahren wegen Schul- und Berufsausbildung Aufgabe des Hobbys, 1996 Wiedereinstieg, zwischen 15 und 25 Völker, Landrasse auf Hohenheimer Einfachbeute im Selbstbau, AS auf Schwammtuch und Tropfflasche.

  • :wink:Hallo Schleuderer, :Biene:


    ich habe auch so ein Teil erstanden. 6W Elektroantrieb. Wie hier schon öfter zu lesen, die Verarbeitung nicht so pefekt. Messerscharfe Kanten am Plexiglasdeckel (habe ich selber "entschärft")


    Der Plastikhahn, der nicht bodeneben ist, stört mich eigentlich nicht. Die Steuerungs Box ist nur am Rand eingehängt und kann deshalb auch anders platziert werden. Deshalb stört mich auch die lose Verkabelung nicht. Korb, Kessel und sonstige Konstruktion sind OK. Man kann den Korb aber zur Reinigung nicht ausbauen. Das ist ein Manko, das ich noch beheben muß (ziemlich aufwändige Änderung der Achse).


    Ich habe das Teil in einer Auktion unter Listenpreis gekauft. Zum Listenpreis würde ich eher ein anderes Produkt wählen. Die neu angebotene Mineli Selbstwendeschleuder ist m.E. zu teuer.


    Mit Imkergruß.
    Emil


    PS: es ist (k)eine "Selbstwende" Schleuder :wink: ich muß selbst wenden!