Dr. Wurm - Linie C1

  • Hallo zusammen,


    hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Zuchtmaterial von Dr. Wurm aus Österreich ?


    Kennt jemand von euch dessen Linie C1 genauer ?


    Danke für die Antworten !


    Ciao Björn

    >> Jungimker, Tor zum Thür. Wald, etwas Raps, sonst alles mögliche, Belegstelle Gehlberg, Carnica, Zander modifiziert, Brutraum ZaDant, Magazin kompatibel, Selbstbau, Futterzargen, AS-Liebigdispenser und Nassenheider, Oxalsäure und Milchsäure, keine DIB-Gläser <<


    "ex oriente lux"

  • Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute meist so nahe liegt.
    Ohne diesen Dr. Wurm zu kennen behaupte ich mal dass es in deiner näheren Umgebung sicher ausgezeichnete Züchter gibt deren Material genauso gut ist vielleicht sogar besser ,da es aus deiner Region kommt.


    Mir hat es früher auch immer imponiert wenn ein Dr. oder gar Prof. Bienen
    züchtete aber ich musste leider feststellen dass die Wald und Wiesenbiene
    meines Imkerpaten der Biene aus so genannten Zuchtprojekten in Leistung und sanftmut um nichts nachstand.
    (Auser natürlich im Preis!! die eine war so gut wie geschenkt die andere kostete fast 100 Euro) :D:D



    Gruß aus Tirol, Österreich

    15 Völker , 900m Seehöhe
    nur Standbegattung, Carnica Buckfast Mellifera Mischung, Holz DNM Auszugsbeuten ,


    In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare "Aristoteles"

  • Hallo Pauli Michael,


    der Grund meiner Frage war der, daß die Mutter der diesjährigen Drohenvölker auf der Belegstelle Torfhaus von Herrn Dr. Wurm kommt.


    Es stehen 12 Drohnenvölker der Zuchtrichtung Carnica 1012, Töchter der Königin 742/2002, Züchter Wurm,3441 Zöfing (Österreich) zur Verfügung. Die Königin 742/2002 wurde wie folgt bewertet:Sanftmut 3,8; Wabensitz 3,5; Volksstärke 4; Schwarmverhalten 4; Entwicklung 4


    Deswegen fragte ich !


    Schöne Grüße


    Björn

    >> Jungimker, Tor zum Thür. Wald, etwas Raps, sonst alles mögliche, Belegstelle Gehlberg, Carnica, Zander modifiziert, Brutraum ZaDant, Magazin kompatibel, Selbstbau, Futterzargen, AS-Liebigdispenser und Nassenheider, Oxalsäure und Milchsäure, keine DIB-Gläser <<


    "ex oriente lux"

  • Hallo Michael,


    hatte ich auch schon nachgeschaut - habe aber die Züchternummer von Herrn Wurm nicht !
     :cry: 
    Das Volk 742/2002 befindet sich auch leider nicht in der Hohen-Neuendorfer Datenbank ??? :cry:



    Na ja trotzdem danke - vielleicht weiß ja von unseren österr. Freunden jemand noch etwas ... :roll:



    ciao Björn

    >> Jungimker, Tor zum Thür. Wald, etwas Raps, sonst alles mögliche, Belegstelle Gehlberg, Carnica, Zander modifiziert, Brutraum ZaDant, Magazin kompatibel, Selbstbau, Futterzargen, AS-Liebigdispenser und Nassenheider, Oxalsäure und Milchsäure, keine DIB-Gläser <<


    "ex oriente lux"

  • Hallo
    Die C1 von Wurm ist unter den Carnica Imkern in meiner Region das non plus ultra.
    Entwicklung im Frühjahr sehr schnell, sanftmütig, in den Zandernkästen viele Bienen. Betreffend Schwarmverhalten kann ich nichts sagen, denn bei den Imkern ist es ja wie bei den Fischern. Alles super sonst schweigt man.
    Mit freundlichem Gruss
    Hugo

  • Hallo Hugo,
    auch ich kenne die Linie C1 von Dr. Wurm. Es ist eine Kobination mehrer Troiseklinien, Peschetz und Bukovsek. Herr Wurm hat in dieser Linie eigentlich alle die Völker eingebracht, die ihm über Jahre gefallen haben.
    Heute kombiniert er die C1 meist mit seinen Peschetz-Linien und den Bukovsek.
    Sehr vitale Völker und Leistungsstark. Eine Peschetz-Linie würde bestimmt gut zu den Drohnen passen.


    Viele Grüße aus dem Saarland.


    Frank


    P.S.xxxx

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von hartmut () aus folgendem Grund: Werbung entfernt