Moosbeckhofer: "Naturgemäße Bienenzucht"

  • Matthias schrieb:

    Hallo liebe ImkerINNEN,
    wer kennt das Buch von Moosbeckhofer: "Naturgemäße Bienenzucht"?
    Was gefällt Euch daran? Was gefällt Euch weniger ?
    Gruß
    Matthias aus Holstein


    Hallo Matthias,


    dieses Buch habe ich auch in meiner Sammlung. Man merkt, dass hier Akademiker am Werk waren, wobei es nicht auf Dr. Liebigs Werke umzumünzen ist, dieser erklärt mehr praxisbezogen.
    Mir ist es zu sehr wissenschaftlich ausgelegt und zählt nicht zu meinen Lieblingsimkerbüchern. Mit vielen Grafiken mehr etwas für die Stilisten unter den Imkern, nicht so sehr für "Imkerhandwerker"


  • Noch ein Namesvetter,


    ich habe das Buch ebenfalls in meiner bescheidenen Sammlung.
    Für mich ist es eines der besten(und verständlichsten) Bücher die ich zum Thema Biologie der Biene gelesen habe.
    Als Dreingabe gibt es eine detailierte Beschreibung der Betriebsweise fürs Imkern mit der Flachzarge, u.v.m.


    Gruß
    Matthias


  • Hallo Matthias Bauer,


    nein nicht noch ein Namensvetter, sondern "Matthias aus Holstein"
    war "Matthias" - nur damit es keine Verwechselungen gibt :lol:


    Das Buch gehört für mich auch zu den guten Büchern, zwar sehr
    viel Theorie, aber das ist nun mal zum Verständnis des "Biens" und einer guten Betriebsweise erforderlich.... Ich habe es bei www.zvab.com oder www.sfb.at gebraucht bezogen und kann es nur empfehlen.


    Ich wollte nur mal die Meinung anderer Forums-Mitglieder hören...



    Gruß
    Matthias aus Holstein

  • Hallo Matthias,
    Einen Beitrag vom 24.12., 19.24 Uhr...
    ...hast Du Heiligabend nichts besseres zu tun?
    Oder warst Du allein?
    Das täte mir leid.
    Trotzdem...
    Schöne Weihnachten.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Das Buch ist besser als der Durchnitt der angebotenen Bücher.
    allerdings vermisse ich die personenbezogene Praxiserfahrung.
    Da ist mir das Orginal von Bretschko ,wenn auch älteres Buch,doch lieber.


    Rainer