Die Weihnachtstage

  • Es weichnachtet bereits.
    Ich sende die besten Weichnachtsgrüße.


    Johann :wink:

    Für Arbeit und Familie. Für eine Zukunft sorgenfreien Wohlstands in Frieden und Eintracht.

  • Hallo Berni
    Manchmal werde ich aus deinen Ausbrüchen nicht mehr schlau :o
    Klär mich mal bitte auf ;-)

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Moin Guido,


    kann ich das machen? 8)


    Also da war mal 'ne Blume und die hatte 'ne Biene als Freundin und weil beide Mädels waren konnten sie sich nicht fortpflanzen und starben schließlich aus.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin , Moin aus Hamburg,
    Guido ! Manche Leute gehen mit der Zeit - und einige sind ihrer Zeit eben voraus. 8)


    Irren ist männlich :wink:


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo zusammen
    Nun, ich werde die Weihnachtstage darüber grübeln, wie und was da gemeint ist. Hier im Saarland herrscht zwar eine komische Aussprache, aber man versteht auch als Nichtsaarländer den Sinn. :-? (Oder Unsinn)
    Ich werde aber am Ball bleiben ;-)
    Danke im Vorraus

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Mensch Papa ! :wink: 
    Guck doch mal richtig !
    Würde meine Tochter jetzt sagen. :wink::wink:


    In welchem Forum ist der Bericht geschrieben ???


    Nu ! ------- Ahhhhhhh ! :o


    oder fragst Du Dich was Weichnacht ist ? :wink:


    Mit vielen Grüßen aus dem sonnigen Norden


    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo Drohne
    Nun war er da, der AhA-Effekt!
    Man(n) wird halt älter, da schaltet das Gehirn auf Sparflamme :-?

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....