Invertasegehalt Waldhonig,wer weiß das ???????

  • Kann mir jemand sagen welchen Invertasewert ein normal ausgereifter Waldhonig nach Siegenthaler oder Gontarski aufweist.


    mit Gruß


    Rainer

  • Rainer schrieb:

    Kann mir jemand sagen welchen Invertasewert ein normal ausgereifter Waldhonig nach Siegenthaler oder Gontarski aufweist.


    mit Gruß


    Rainer


    Hallo Rainer,
    gleich das erste Untersuchungsergebnis meines Honigs ist von einem ausgereiften Waldhonig mit 15,1 % Wassergehalt.
    Hier findest du auch den Invertasewert nach Siegenthaler oder Gontarski!


    http://www.honigmayerhofer.de/honigunters_2003.htm

  • Hallo Reiner,
    im vergangenen Jahr hatte ich einen Tanne/Fichtenhonig in Hohenheim untersuchen lassen.
    Wassergehalt 14,5% Invertase nach Sieg 136,0 U/kg (mindestwert liegt bei 64 U/kg).
    Den Honig hatte ich übrigens schon mehrere Jahre gelagert und wollte testen ob mein Lagerraum kühl genug ist.
    Viele Grüsse, Hermann

  • Hallo Franz,


    Kannst Du mir vielleicht noch sagen warum Deiner Ansicht der Wert vom Blüten-Waldhonig
    höher liegt als der vom Waldhonig(Fichten oder Blatthonig ?).
    Der Invertase -Wert von Blütenhonigen soll ja in der Regel niedriger sein,oder lieg ich hier falsch ?.
    Waren die zwei Proben in etwa gleich alt?


    Mit Gruß


    Rainer

  • Rainer schrieb:


    Kannst Du mir vielleicht noch sagen warum Deiner Ansicht der Wert vom Blüten-Waldhonig
    höher liegt als der vom Waldhonig(Fichten oder Blatthonig ?).
    Der Invertase -Wert von Blütenhonigen soll ja in der Regel niedriger sein,oder lieg ich hier falsch ?.
    Waren die zwei Proben in etwa gleich alt?
    Rainer


    Hallo Rainer,
    die Proben habe ich alljährlich von der jeweiligen Ernte gemacht!