Spechtattacke auf Segebergerbeuten

  • Hallo mir macht zur Zeit ein Specht zu schaffen der meine 4 Segebergerbeuten attakiert :evil: . Meine Frage wäre wie ich weitere Attacken verhindern kann.Kann ich nur einfach ein Netz über die Beuten spannen?
    Oder nuß ich einen Käfig bauen. Wie sieht es mit der Störung der Bienen aus.Für Tips wäre ich euch dankbar.
    Gruß
    Thorsten

  • Moin,


    wnn Du was tun willst (und ich denke, daß Du's mußt) dann baue einen Lattenkäfig und nagle Sechseckgeflecht drauf. Und hänge in die umliegenden Bäume Rinderhalsfett. Das gibt's fast umsonst bei jedem Fleischer, man muß nur vorbestellen, weil es Abfall ist. Ich nagle das einfach an totes Holz an oder hänge es auf. Dafür lassen Specht und meisen die Kisten in Ruhe.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder