Neuer Standplatz/Himmelsrichtung

  • Hallo an Alle !


    Ich habe die Möglichkeit einen neuen Standplatz zu belegen.Mein bisheriger ist zu schattig (Waldrand)zu feucht (Quelle?) und zu kalt.


    Der mögliche Standplatz befindet sich mitten in einem leichten Nordhang.Die besten Trachtquellen dürften hangabwärtsliegen(Obstbäume):


    Meine Frage :
    Soll ich die Magazine so stellen das das Flugloch nach Süden ausgerichtet ist (also Hangaufwärts) und die Morgensonne darauf scheint ?
    Oder soll ich es Talwärts ausrichten ...


    Nach Osten geht leider nicht da sich dort in 10-15 Meter entfernung eine Private Grillstelle befindet. :-(

  • Hallo Phil,
    Richtung Süden ist zwar verlockend, kann aber auch Nachteile haben. Im Winter z.B. kann die warme Sonne die Bienen zu früh nach draußen locken und im Frühjahr/Sommer soll starke Sonneneinstrahlung den Schwarmtrieb fördern. Bruder Adam hat seine Völker in 4er-Gruppen aufgestellt, wobei jedes Volk in eine andere Himmelsrichtung ausflog. Er hat keine Unterschiede bei den Völkern feststellen können. Du solltest auch bedenken, von welcher Seite Du die Völker am besten bearbeiten kannst. Dann ergibt sich die Himmelsrichtung für den Ausflug von alleine.

  • Moin Phillipbj84,


    die Frage ist, wie steil ist der Hang? Und wie sieht es mit dem Wind aus?


    Oft Pfeift der Ostwind (bei mir hier eher Südost) in Frühjahr über die Hügel und erfriert alles, was den Kopf über den Gipfel steckt. Macht der Berg oder Hügel allerdings Windschatten, dann sollte man versuchen, daß die Völker mit Ausflug Richtung Süden, so tief am Hang oder hinter Hecken stehen, daß die tiefe Frühjahrssonne keine Bienen zu früh rauslockt.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder