Wespen in der Beute

  • Grüß Gott,


    ich habe vor zwei Tagen meinen letzten Kunstschwarm eingeschlagen.
    Bei meiner Rundtour zu den Ständen musste ich leider feststellen, das einige Wespen durch die weite Einflugöffnung ständig und stätig hineingekrabbelt sind und offensichtlich mit Erfolg wieder abgeflogen.
    Nun habe ich das Einflugloch deutlich verkleinert. Wir das ausreichen,
    oder kann ich weiterhin mit einer "Invarsion" rechnen. Kann ich etwas dagegen dann unternehmen ?


    Grüße


    Dr. Harper

    Bioland Imkerei, Horst in Westfalen

  • Hallo,
    weiß nicht, ob das nun wieder gegen den Naturschutz ist, aber wenn Wespen ein- und ausfliegen, dann ist von den Bienen nichts nennenswertes übrig geblieben.
    Rette die Waben vor der Motte und mach dem Drama ein Ende, mehr Glück beim nächsten Versuch
    wünscht ralf_2