Überwintern

  • Habe einen Ableger mit 8 BW in allen Stadien, viel verdeckelt, 1 Pollenwabe und 1 Leerwabe. Arbeite mit Zander 10 Rähmchen.
    Muss ich diesem Ableger 2. Zarge mit Leerwaben aufsetzen? Wird 1 oder 2zargig überwintert?

  • Hallo AC,


    hast du noch anderen Namen?
    Wo ist das Futter eigentlich, eine Pollenwabe, Leerwabe 8 Waben Brut und dann kein Futter?
    Sehr komisch ist das ganze schon, wenn das so ist, dann sollst du schnellsten füttern, dann bleibt nichts anders übrig eine zweite Zarge auf zu setzen und min 6 kg Zucker 3:2 Verhältnis zu füttern. 6 Kg Zucker und 4 Liter Wasser, voll Stoff.
    Das Futter muss ja wo eingelagert werden, wenn da schon 8 Waben Brut drin ist und zwei weitere Waben nur sind, reicht der Platz nicht aus.
    Wenn das Futter weg ist, also die Bienen alles gefressen haben, behandelst du erst mal gegen Varroa, am besten mit Ameisensäure.
    Das ist so wichtig wie täglich Brot.

  • Futter ist natürlich vorhanden, in der Form, dass die Brutwaben alle einen schönen Futterkranz besitzen. Füttere jetzt mit Futterteig zu um Brutgeschäft anzuregen. Soll ich zweite Zarge, wenn ja mit wie viel Rähmchen aufsetzen?