Königin stiftet seit zwei Wochen nicht

  • Mein neues und erstes Volk 4 Waben und jede Menge Bienen auf 2 Zargen. Aber seit zwei Wochen keine Stifte. Mehrmals durchgeschaut und keine Königin in sicht. Imkerkollege hat auch 2 mal gesucht und keine Königin gefunden. Er sagt: Volk ist ruhig und muß eine Königin haben. Bienen tragen auch Pollen ein. Er meint anhand eines Weiselnäpfchens das eine neue Königin geschlüpft ist und wahrscheinlich noch nicht begattet ist. Das ist 3 Tage her. Immer noch keine Stifte. Ich überlege, eine neue Königin zu bestellen und im Iltis Käfig unter Futterverschluß zuzusetzen. Ist das richtig? Was passiert wenn doch eine unbegattete Königin in der Beute ist? Welchen Rat könnt Ihr mir geben? Mein Imkerkollege sagt noch 2 Wochen warten. Mir ist nicht wohl dabei und ich möchte mein erstes Volk nicht verlieren.

  • Hallo cookkolores,
    versuchs doch bevor du dir eine Königin bestellst erstmal mit einer Weiselprobe um rauszufinden, ob noch eine Königin da ist. Man hängt dazu eine offene Brutwabe in das Volk und schaut nach ein paar Tagen nach, ob Nachschaffungszellen angepflegt sind. Sind welche da dann ist keine Königin im Stock und umgekehrt. Dumm ist natürlich, daß die Misere bei Deinem einzigen Volk passiert ist, und du im Moment keine offenen Brutwaben hast... Vielleicht kann dein Imkerkollege dir ja mit einerWabe aushelfen;-)


    Grüße, z.weasel

  • Hi,


    hatte gerade ähnliches "Problem". Das Volk war geschwärmt. Ich hab nach einger Zeit nachgesehen. Null Brut. Ansonsten auch ganz normales ruhiges Verhalten. Hab ihnen 2 Wochen Zeit gegeben und gestern nachgeschaut. Alles bestens. Teilweise schon verdeckelt. Ich bin Anfänger und komme mehr und mehr zu der Erkenntnis, dass man solche Dinge gelassener angehen muß.