Fester Honig

  • Habe 2 Eimer Honig, je 13 kg, ging wunderbar zu schleudern und durch die Siebe. Nach einem Tag stellte ich beim Abschäumen fest, daß der Honig ganz steif(zäh) ist. Habe ein starkes Rührgerät und meine Frau mußte den Eimer fest halten da er sich mit drehte.
    der Honig ist dunkelbraun, fast schwarz.
    kann ich den Honig abfüllen ? oder soll ich den Honig impfen??
    Hätte gut flüssigen Akazienhonig.


    Gruß Roland

    Imker im 5. Jahr, Übernahme wegen Krankheit von 7 "bösartigen" Völkern.
    mittlerweile 13 Völker

  • Forelle schrieb:


    der Honig ist dunkelbraun, fast schwarz.
    Gruß Roland



    Hallo Forelle,


    hoffe Dein Honig ist nicht schwarz von den geschleuderten Brutwaben... ? :D 


    Zum Impfen nimmt man bereits cremigen, kristallisierten Honig, z.B. Raps.
    Mit einem flüssigen Honig (Akazie) zu impfen führt leider nicht zum gewünschten Ergebnis.


    Gruß
    Matthias

  • Hallo Mathias
    Was soll das ? Habe noch nie Brutwaben mitgeschleudert.
    Brutwaben mit Honigrändern bleiben bei mir im Stock.
    desweiteren arbeite ich mit Absperrgitter, also ist keine Brut bei dem Honig.
    Hoffe auf bessere Antworten
    Gruß Roland

    Imker im 5. Jahr, Übernahme wegen Krankheit von 7 "bösartigen" Völkern.
    mittlerweile 13 Völker


  • Guten Morgen Roland,


    entschuldige bitte, aber es war ein Scherz (!), siehe auch Smilie am Ende des Satzes. :wink: 


    Der bessere Teil der Antwort steht ja darunter.


    Gruß
    Matthias