Heptacodium jasminoides

  • Hallo zusammen,
    wer kennt von Heptacodium jasminoides einen deutschen Namen?
    Und wenn ja, wie heißt er?
    "jasminoides" kann ich mir ja noch mit "jasminblütig" zusammenreimen.
    Vielen Dank und
    viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Sabine,
    dankeschön.
    Sind schöne Fotos.
    Aber auch hier: der botanische Name aus der Gartenzeitschrift ist mal wieder nicht der neueste.
    Obwohl in dieser die Autoren recht gut sind.


    Warum ändern "die" diese so oft?
    "jasminoides" ist doch zutreffend, wenn man die Blüten z.B. mit denen des Winterjasmin vergleicht.
    Natürlich den Aufbau, der andere ist ja gelb.
    Aber ich werde mal sehen, ob der Sieben-Söhne-Strauch auf Sandboden
    auch wächst. Von Natur aus ist der neue Garten Heide.
    Aber mit viel, viel Steinmehl und reichlich Kompost krieg ich das hin.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Lothar,
     
    ist der "Sieben-Söhne-des-Himmels" - Heptacodium miconioides als späte Bienenweide (Blühzeit August - November) geeignet und wie sind Deine Erfahrungen beim Anbau ?
     
    Gruß Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“

  • Hallo Molle,
    habe damals wegen Umzugs keinen angepflanzt.
    Ehrlich gesagt, bis Du diesen Thread hier wieder ausgegraben hast, habe ich daran nicht mehr gedacht.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Lothar,


    schade, dass dazu noch keine Erfahrungen vorliegen, ist ´nen interessanter Strauch für spätblühende Hecken.
    ...auch wenn ich eigentlich eher was für mein Sommerloch zwischen Ende Juli und Mitte August suche.


    sonnige Grüße Molle

    „ Wir können weiter sehen als unsere Ahnen und in dem Maß ist unser Wissen größer als das ihrige und doch wären wir nichts, würde uns die Summe ihres Wissens nicht den Weg weisen.“