Seit 2 Wochen keine Stifte - die spinnt, die Weisel!

  • Hallo Zusammen,


    ein kleines Problem habe ich neulich vor 2 Wochen entdeckt: Ein Volk hatte nur noch wenig auslaufende Brut - ok, kein Problem, entweder ein Schwarm oder Weisellos. Die Weiselprobe habe ich diesen Sa angeschaut - negativ. Bei der Durchsicht habe ich aber auch kein einziges Ei gesehen. Was ist da los? Um meine Ratlosigkeit zu vervollständigen ist mir zum Schluß auch noch die Weisel über den Weg, äh, die Wabe gelaufen - ein Bilderbuchtier.


    Ich habe beschlossen zu warten und zu beobachten - kann mich einer von Euch darauf vorbereiten, was ich sehen werde?


    Ratlose Grüße,
    Effendi

  • ...das klingt nach einer stillen Umweiselung... oder war es definitiv die alte Weisel?
    ... neue Weisel beginnen i.d.R. erst mit der Eiablage, wenn keine Brut mehr im Volk ist.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • ...Und schon wieder etwas gelernt!


    Als erstes bin ich davon ausgegangen, daß ein Schwarm abgegangen ist, aber irgendwie hat das nicht gepaßt - das Volk war zwar brav, aber irgendwie lethargisch.


    Hoffentlich wacht das Volk bald auf, etwas Honig hätte ich nämlich schon gerne geerntet. Jetzt fängt die Himbeere an und der Waldhonig läßt hoffentlich auch nicht mehr lange auf sich warten.


    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Effendi

  • Servus !
    Ganz genau das gleiche ist mir dieses Frühjahr auch passiert.
    Ich habe in meiner Not die Alte Weisel abgedrückt und nachschaffen lassen (es war erst anfang April).
    Vor dem abdrücken hab`ich die Weissel mal ganz genau angeschaut.Und siehe da : er fehle ein Vorderbein !
    So konnte sie ja die Zellen nicht ausmessen und Eierlegen.
    Für das Volk war sie aber Duftmässig noch da so das nicht still umgeweiselt wurde ...
    Schau Dir die deinige mal ganz genau an !

    Grüssle aus dem Nordschwarzwald


    Lagerfeuer1971

  • Wir haben vor ca. 2 Jahres beobachtet, dass von 15 großen Wirtschaftsvölkern 8 Königinen gleichzeitig das Leben aufgehört haben.
    Die Königinnen waren definitiv alle im Volk. Nach 2 Wochen waren plötzlich wieder Eier da. Es waren keine neuen Königinnen, weil gezeichnet. Also ruhig Blut und erst mal abwarten.

  • Hallo Zusammen,


    also eines von den Szenarios von Euch war wohl richtig, ich tippe auf stille Umweiselung. Jedenfalls legt Madame wieder - ich war froh, Brut zu sehen, da konnte ich mir die Suche nach der Königin und eine Leibesvisitation sparen.


    Vielen Dank nochmals!
    Effendi

  • Hallo an alle genauso ein ähnliches Szenario spielt sich derzeit in einem diesjährig eingefangenen Schwarm bei mir ab vor 5 Wochen 3- 5 WZ auf der Wabe frisch bestiftet, Köniin gesehen aber für meine Verhältnisse zu wenig Brut vorhanden , also mein Gedanke Weisel zu alt stille Umweiselung im Gange.....nach zwei weiteren Wochen nochmalige nachschau....WZ zwei ausgebissen die anderen abgetragen sprich nicht mehr vorhanden ....kaum noch Brut nur gedeckelte....Königin gesehen und abgefangen dann gekennzeichnet und wieder zugestzt....dann gerade Gestern kontrolle .... wieder 3- 5 WZ frisch bestiftet ziemlich an der gleichen Stelle wie auch letztes mal, alte Königinn nicht gesehen aber 2 Verdeckelte BW und eine Wabe mit ganz frischen Stiften....


    Ich habe keine Ahnng was das soll irgendeine Idee eurerseits damit ich weiss was ich hierbei machen soll?


    Liebe Grüße an alle

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • :lol: So einen hab ich grad auch, und zweckmäßigerweise:
    Finger raus lassen, nur füttern und nicht gucken.
    In 4 Wochen sollte sich die Situation geklärt haben, dann einmal reinlugen...:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne alles klar dann werde ich mal deinen Rat beherzigen und den Schwarm soweit in Ruhe lassen mal schauen was sich in 4 Wochen ergiebt ;-)

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • Hallo,


    hatte ich auch dieses Jahr - die wollte einfach nicht mehr legen.
    Nach 3 Wochen hab ich die Geduld verloren. Brutwabe rein, neue
    Kö da- und die hatte auch keine Lust selbst nach 2 Wochen - heute,
    vier Wochen später entdecke ich die ersten sauber platzierten Stifte -
    war schon kurz davor ihr auch den gar auszumachen...


    Keine Ahnung wie das sein kann?


    Grüße


    Matthias

    10 Völker, 5 auf kl. Hoffmann im Bienenhaus, 5 auf Dadant im Garten

  • Hallo, Matthias,
    nein, im Ableger läuft das anders als bei Schwärmen, da kann es sein, daß die Neue wartet, bis wirklich alle alte Brut ausgelaufen ist.
    Aber im Schwarm ist ja keine Brut...

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen