Schwarm eingefangen!!!

  • Hallo also mir ist neulichs ein Schwarm in die Hände "gefallen" hatte bei meiner letzten Kontrolle wohl ein wenig geschlafen nachdem ich ihn eingefangen hatte habe ich gleich im Anschluß meine Völker nachgesehen,
    hatte das Glück alle Königinen zu sehen (waren alle gezeichnet) bei dem Volk wo ich beim letzten mal Schwarmzellen gefunden hatte war etwas merkwürdiges festzustellen
    1.hatte ich die ALTE gekennzeichnete bei der der Flügel gestutzten Königin gesehen und
    2.eine geschlüpfte Schwarmzelle entdeckt
    3.waren alle anderen Zellen (3 Stck. die ich noch übersehen haben mußte)ausgebissen.
    4.waren wenig Bienen vorhanden sodaß ich nur annehmen konnte das dieses Volk geschwärmt sein mußte.
    kann es sein das die alte Königin im Volk verblieben ist weil sie nicht fliegen konnte??? Oder sie wieder zurück gekommen ist und darauf eine unbegattete junge Königin mit dem Schwarm abgegangen ist???
    Habe sowas noch nie erlebt deshalb meine Frage an euch hatte jemand schon mal ähnliches???


    Danke

    Ich freue mich immer über die Natur von der ich immer ein Stück lernen kann, und es gibt noch SOVIEL zu Lernen.....träumt von einer Vollerwerbsimkerei(seit 10 Jahren,jeder darf Träume haben)

  • Hallo Mr.


    es kommt öffters vor, das die erstgeschlüpfte Königin sich mit einem Teil der Bienen aufmacht. Das nennt man dann einen Nachschwarm. Die sind schwierig einzufangen und hauen auch öffters mal wieder ab. Wenn deine Königin gezeichnet war und gestutzt, dann wird sie vor dem Flugloch liegen . Gern krabbeln die dann unter den Drahtboden und fangen dort an zu bauen.


    Du kannst ja mal schauen, ob irgendwo vor deinen Kästen ein kleiner Haufen mit Bienen herumliegt, da ist dann die Königin drin.


    Mir ist so ein Biest mal in ein Pflegevolk gekrabbelt, Gott sei dank, hatte ich ein Absperrgitter drin und die Zellen waren schon verschult.



    Grüsse 8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • da hast du mich wohl mißverstanden ich meinte das die alte Königin noch im Volk war obwohl anscheinend eine neue Königin geschlüpft war ....denn sie ist eindeutig noch vorhanden und hat jetzt auch wieder angefangen zu legen nach kurzer Brutpause

    Ich freue mich immer über die Natur von der ich immer ein Stück lernen kann, und es gibt noch SOVIEL zu Lernen.....träumt von einer Vollerwerbsimkerei(seit 10 Jahren,jeder darf Träume haben)

  • MR.BIEN schrieb:

    da hast du mich wohl mißverstanden ich meinte das die alte Königin noch im Volk war obwohl anscheinend eine neue Königin geschlüpft war ....denn sie ist eindeutig noch vorhanden und hat jetzt auch wieder angefangen zu legen nach kurzer Brutpause


    Kann es sein, dass Du Flugbretter verwendest, die bis auf den Boden reichen?


    Dann kann es nämlich sein, dass die Königin _wieder_ im Volk ist, weil sie nach ihrem "Ausbruchsversuch" zu Fuß zurückmarschiert ist ;-)


    Grüße


    Ulrich