Schwarm eingefangen !! was nun ??????

  • Hallo zusammen


    ich habe heute abend einen recht großen Schwarm eingefangen.Er sitzt jetzt in einem Schwarmfangkasten.
    Was muß ich jetzt tun ???
    Kann ich Ihn heute noch in ein Magazin setzen ? Wenn ja was muß ich beachten.


    Danke :D für die Hilfe für einen leicht überforderten :-?


    Gruß Jürgen

  • Hallo,


    man könnte ihn z.B. gegen Varroa behandeln. Den Schwarm kann man in eine Beute einschlagen, jetzt bei der Witterung, wäre ich vorischtig beim Futter. Vielleicht hast Du ja noch ein paar Futterwaben, dann links uns rechts eine in die Zarge, denRest würde ich mit Mittelwänden auffüllen. eine Leerzarge würde ich drunter stellen, hat sich als positiv herausgestellt.


    Wenn gute Tracht herscht, kann man die Bienen auch ohne Futter, nur auf Mittelwände setzen, die haben ja meist eine Menge Profiant mit. :lol: . Tja, das war es wohl erstmal. Auch mit alten Königinmnen, fangen die meist erst nach zwei Tagen an zu brüten, weiß auch nicht warum.


    Ciao!
     8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • Hallo Bernie,
    Warum legt eine Schwarmkönigin erst nach einer längeren Zeit wieder?
    Weil sie die Eilage unterbrochen hat und "es" dauert, bis wieder "alles"
    funktioniert.
    Bei gekauften Königinnen nach dem Versand dauert`s doch auch `ne
    Zeit, bis sie wieder voll dabei ist.
    Dies ist ja auch das Risiko nach der Beweiselung mit so einer Königin.


    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo Jockel


    Ich würde Dir raten einen Schwarm niemals beim einschlagen in eine neue Beute diese mit Futterwaben zusätzlich noch zu bestücken sondern höchsten 1-2 Leerwaben der Rest Mittelwände. Die Leerwaben dürfen noch nicht mal Honigfeucht sein, daß kann die Bienen schon dazu veranlassen die Beute wieder zu verlassen. (selber schon erlebt)
    Bei Trachtloser Zeit kann man dann nach 3-4 Tagen schon mal 1 -2 Futterwaben zuhängen!


    Viel Glück

  • Sorry das ich erst jetzt antworte -- aber die Arbeit , die liebe (knappe )Zeit und jetzt die Bienen :roll: 


    Also zu dem Schwarm :


    ich fing Ihn ein und ließ Ihn über Nacht im Fangkasten.
    Am nächsten Abend schüttelte ich Ihn in ein Magazin mit Mittelwänden.


    Nach 2 Tagen schwärmte er wieder und setzte sich ca. 5m neben die letzte Stelle.
    Also das gleiche Spiel von vorne.


     :evil: Gestern schwärmte er wieder !!!!
    und sitzt jetzt wieder im Fangkasten.


    Was soll ich tun ???????
    Was habe ich falsch gemacht


    Bitte ein paar Tips für einen Anfänger !!


    Danke :wink: 


    Gruß Jürgen


  • Hallo Jockel,


    es ist reines Theoriewissen und ich habe es noch nie ausprobiert und überhaupt auch noch nie selbst einen Schwarm gehabt/gefangen. Ich meine aber gelesen zu haben, dass ein Wabe mit offener Brut den Schwarm davon abhält aus dem Magazin wieder auszuziehen.

    Gruß Thomas (Hatte mal vier Jahre lang Bienen. Dann aufgrund einer Bienengiftallergie aufgehört.)