Umweiselungszellen von Schwarmzellen unterscheiden?

  • Moin Imkers,


    wie kann man eigentlich

    Sabi(e)ne schrieb:

    sehr frühe Umweiselungszellen von Schwarmzellen unterscheiden

    Wäre doch gelacht, wenn das Forum hier sowas nicht wüßte. :wink: Oder auch geweint :cry: wenn's jemand weiß aber partou nicht rausrücken will damit.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Bitte hör auf zu nerven!


    Erstens bin ich in diesem Fall nicht frei, zu machen und zu tun, wie ich will, weil ich mein *Ehrenwort* gegeben habe, nichts umsonst zu veröffentlichen oder weiterzuschicken.


    Zweitens wäre es verdammt unfair gegenüber denen, die bezahlt haben.


    Drittens ist ein Preis von $10( aktuell: 7,92 Euro) gegenüber den sonstigen Preisen ja nun wirklich nicht die Welt.
    Auch Mr. Wright wird davon mit Sicherheit nicht reich.
    Aber er steht nun mal auf dem Standpunkt, daß es nichts umsonst gibt...


    Die Informationen gibt es nicht im Internet.
    Ich verdiene NICHTS daran.
    Es geht alles sofort weiter an den Autor.


    Wer es wissen will, sorry, diesmal kostet es was.... :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Henry schrieb:

    Moin Imkers,


    sehr frühe Umweiselungszellen von Schwarmzellen unterscheiden


    Ich habe das Thema nicht so sehr verfolgt, hoffe, dass deswegen mein Beitrag nicht zu deplaciert ist, aber sind wir schon so arm dran hier in Deutschland, dass wir zu der Beantwortung dieser Frage 7,92 € an einen Mr. Wright zahlen müssen :lol::lol::lol::lol:

  • Moin Sabi(e)ne,


    dann schick's mir halt. Ich habe solch ein Ehrenwort nämlich nicht abgegeben. Und die Euros werde ich auch im Namen aller andern Interessierten Imker verschmerzen. Ich werde dann auch ganz sicher nicht mehr nerven, nur halt die Fragen, die offen gebliebenen sind, beantworten, die Du Dank Ehrenwort nicht beantworten kannst. Und falls Dich das irgendwie stört - regt sich hier noch jemand darüber auf, daß man Liebig, Schundau, Gerstung, Weiß und wen weiß ich noch alles zittiert und ihre Konzepte und Ideen veröffentlicht? :cry:


    Echt, die Geheimniskrämerei stinkt mir. Und fünf Mal zu lesen, daß eine Methode toll funktioniere aber nicht wissen zu dürfen, wie, das ist Quälerei und erinnert stark an die Anleitung zum Bienenumleitungssystem. Könnt Ihr Euch an die Reaktionen damals noch erinnern? Ich kriege da jedenfalls "Legenot".

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo, Henry,


    Zitat

    Und falls Dich das irgendwie stört - regt sich hier noch jemand darüber auf, daß man Liebig, Schundau, Gerstung, Weiß und wen weiß ich noch alles zittiert und ihre Konzepte und Ideen veröffentlicht?


    Der Unterschied liegt darin, daß die Genannten alle Bücher geschrieben und mit Sicherheit auch Tantiemen daraus gezogen haben!
    In diesem Fall fällt halt der Verlag dabei weg, der ja auch noch dran verdienen möchte.


    Und Präzedenzfälle für Selbstverlag gibt es auch in Deutschland genug.


    Klar kann ich Fragen dazu beantworten, aber kein 61seitiges Manuskript mit Abbildungen hier erklären.


    Es geht doch darum, den Gesamtzusammenhang zu verstehen und nicht um ein Kochrezept nach der Methode "wenn das Wasser kocht, wirf die Nudeln rein".


    Das checker-boarding ist tatsächlich nur ein einziger Eingriff, aber man sollte schon verstehen, was da dann abläuft und warum es funktioniert.
    Und das geht eben nur mit Kenntnis des Ganzen.


    xare : nee, das hast du falsch verstanden! Es geht um das ganze Manuskript, nicht nur um diesen einen neuen Artikel.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Moin Sabi(e)ne,


    dann ist das ja wohl auch ganz schön unfair hier Anfängern Ratschläge aus Büchern zu geben. Jedenfalls wenn andere Leser diese Bücher früher kaufen mußten. Die haben dann für Informationen bezahlt, die jetzt hier frei verfügbar sind. Sowas von gemein ... :lol::cry:


    Du hast Dich da in keine schöne Situation gebracht. Information hier ist nämlich bislang kostenlos. Ganz egal, ob jemand daran verdient oder verdient hat oder nicht. Willst Du Dein Leben lang geheim und uns und den Anfängern vorenthalten, was Du erfahren durftest? Beim Checker-boarding schreibst Du, daß Du's nicht erklären darfst, bei den stillen Umweiselungen ebenso. Die Schwarmsteuerung, die uns natürlich gerade jetzt interessiert, kommt auch nicht über Deine Lippen. Hat Dein Mr. Right mal was über die Dauer der Entwicklung einer Königin geschrieben? Dann paß' bloß auf, das Dir sowas dann nicht einfach rausrutscht. Und paß' auf, daß Du ja nicht auf Fragen antwortest deren Antworten auch schon in Deinem Skript stehen. Wenn Du den Gesamtzusammenhang Dank Mr. Right verstanden hast, warum gibst Du uns dann nicht einfach mit Deinen Worten wieder, worauf es ankommt, anstatt uns immer wieder so unverdauliche Brocken hinzu ... werfen. Du wirst wahrscheinlich auf Wie-machst-Du-Fragen in Zukunft gar nicht mehr antworten können, weil Du wahrscheinlich vieles so machst wie der Ami. Und das bleibt ja geheim.


    Also schick mir das Skript, die Silberlinge sind Dir sicher. Ehrenwort! Du hast gerade in meiner persönlichen Beliebtheit abgebaut, was äußerst schade ist, denn da gab es wirklich inzwischen schon ganz schön viel abzubauen. :cry:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Sabine


    Manche haben einen Horizont mit der Reichweite null. Und das nennen Sie dann Ihren Standpunkt.


    Den Spruch beziehst Du jetzt aber 100% auf Dich. Gratulation. Die alten Zeiten lassen grüßen. Wenn Du nicht schreiben willst oder darfst, dann lasse es doch.


    Spücheklopfer hatten wir schon genug.
    Peter aus dem Erzgebirge

  • Kommt alle mal runter! Wir stehen hier vor einem Problem, das wir so nicht lösen können. Sabine hat ein Ehrenwort gegeben! Dieses Ehrenwort soll Eigentumsrechte schützen; und genau das ist legitim.


    Auf der anderen Seite steht Henry, der mit gutem Grund die Informationsfreiheit des Internets einfordert. Solange Sabine aber sich an das Ehrenwort gebunden fühlt, läuft alle Aufforderung und Provokation ins Leere. Mein Vorschlag dazu: Sabine gibt in Form einer kurzen Rezension einen Einblick in die Themen und Besonderheiten dieses Werkes und bietet es zum Kauf an mit der schriftlichen Zusage des Käufers, daraus nur mit Zustimmung des Verfassers längere Passagen öffentlich zu zitieren. So wären alle Interessen gewahrt.


    Grüße aus der Pfalz
    Christoph
    muß noch eben die Schlittenhund rausholen - so kalt ist es.

  • Hallo Matthias
    Zumindest war auch einer so ein "Saumagen-Esser" wie du, oder ? ;-)
    Oder sollte man schreiben "Pfälzer" ? :-)

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hallo Zusammen,


    soviel ich gehört habe, liegt eine Zelle zum stillen Umweiseln zentral auf der Wabe in der Mitte des Brutnestes. Es ist auch nur eine Zelle vorhanden. Schwarmzellen dagegen befinden sich am Rand des Brutnestes, zuallermeist in größerer Anzahl.
    Einmal hatten wir auch schon so eine "stille Weiselzelle", das war aber ganz zu Anfang. Dementsprechend wußten wir nichts davon, haben sie ausgebrochen und hatten hinterher nur eine Notkönigin aus älterer Brut.


    Liebe Sabi(e)ne, bitte laß die Vermarktung hier über das Forum, das gibt nur ungute Stimmung. Vielleicht kannst Du ja das Script in Deiner Signatur erwähnen, wie es Henry oder Franz-Xaver machen. Aber das ewige "ich weiß es, sags aber nicht" mit Verweis auf die Bezahlversion stört ein wenig.


    Viele Grüße,
    Effendi

  • Guido schrieb:

    Hallo Matthias
    Oder sollte man schreiben "Pfälzer" ? :-)



    Hallo Guido,


    Spässle gmacht. :lol: 
    Ich muß Dir bei meinem nächsten Besuch dann doch noch Nachhilfe in Pfälzisch Lesen und Schreiben geben.


    Dein Pälzer


  • Moin Sabi(e)ne,


    hab' ich bei der Bestellung was falsch gemacht? Bislang habe ich das geheimnisvolle Skript noch nicht erhalten. Bestehst Du auf Vorkasse oder woran scheitert der bezahlte Informationsbezug?


    Oder darf ich's jetzt überhaupt nicht haben, vielleicht? Weil ich frech war?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder