Honig Rühren mit der Bohrmaschiene

  • Hallo liebe Biebenfreunde,


    Habe von Warnholz mir eine Rührspirale gekauft für die Bohrmaschiene.


    Nun meine Frage: Was für eine Bormaschiene Brauche ich ? Und kann ich was tun damit kein Staub oder dreck von der Bohrmaschiene in den Honig fliegt ??


    Gruß Daniel

  • Hallo Daniel,


    eine Bohrmaschiene mit Untersetzungsgetriebe, ohne kann es Probleme geben.
    Bei zähen Honig z.B. Frühtracht kann es passieren das man die Maschine durch brennt, das ist mir schon passiert, deshalb hab ich mir einen Rührmeister gekauft.
    Honig sollte man nur in einen Raum bearbeiten wo es nicht staubig oder schmutzig ist.
    Was ist eigentlich mit deinen Wärmemeister, klappt das jetzt mit dem Honig?


    Ich hoffe du schreibt auch mal ne Antwort und nicht nur Fragen stellen.

  • Moin Bienenfreund, (sind wir das nicht alle? :wink: )


    Bohrmaschine kannste vergessen. Die brennen wirklich durch. Ich wollte das auch erst nicht glauben, aber auch eine grüne Bosch 550 gibt nach vier Minuten qualmend auf, im Rapshonig.


    Untersetzungsgetriebe sind sehr teuer und abgewinkelt und lassen sich nicht ordentlich einspannen. Wenn man von Hand rührt, wirken auch ordentliche Kräfte auf den Griff des Getriebes und der Bohrmaschine. Das hält sich besch...


    Ich empfehle Dir einen echten Langsamrührer (vielleicht gebraucht aus der Bucht) der schon von Hause aus nur eine Leerlaufdrehzahl von max. 300 U/Min macht und ein eingebautes Getriebe und breite Griffe und einen Spannkragen hat.


    Gegen Staub aus Maschine und Umgebung hilft nur abdecken oder "abwandern".

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • so ne rührbohrmaschine gibts hin und wieder für 40 € bei lidl oder irgendeinem anderen supermarkt. hab mir eine gekauft und bin zufrieden. hat ein kräftiges getriebe, rührt gut, qualmt nicht.

  • Hallo,


    Wieviel Watt muss denn die Bohrmaschiene haben um sie zum Rühren zu benutzen ? Würde mir ja gerne den Rührmeister kaufen is aber leider zu teuer !! Gehe noch in die Lehre !! Da verdient mann noch nicht soviel !!


    Gruß Bienenfreund

  • Hallo,


    Leistung ist beim Honigrühren nicht alles. Die meisten Handbohrmaschinen haben ihre Leistungsspitze nur bei hohen Drehzahlen, und das wollen wir beim Honigrühren ja nicht. Ohne ein Reduziergetriebe raucht jede normale Handbohrmaschine sehr bald ab.


    Neben den "professionellen" ( = teuren ) Honigrührmaschinen kannst Du auch eine Bohrmaschine nutzen, wie man sie zum Beton- oder Putzanrühren nutzt. Leider sind auch diese oft nicht gerade billig.


    Alternativ geht auch eine Säulen- oder Tischbohrmaschine. Manchmal findet man die für 50-60 Euro im Baumarkt. Diese haben meist ein Keilriemengetriebe, und sind für Dauerlast deutlich besser geeignet als eine Handbohrmaschine.


    Mirthran

    Wer Linksschreibfehler findet, darf sie behalten...