Schwarm und Königinzucht

  • Heute konnte ich den ersten Schwarm fangen. Nun möchte ich mit diesem Königinnen züchten.
    Ich habe mir dies so vorgestellt:


    • Der Schwarm wird am Montag in die Beute geschlagen.
    • Zugleich wird die Königin abgefangen. Der Schwarm ist Weisellos.
    • Zuchtrahmen mit 1- 3tägigen Eier hänge ich dazu.



    • Nach 3 Tagen werden die Zellen ausgebrochen und der Zuchtstoff gegeben.


    Ich habe noch nie mit einem Schwarm gezüchtet deshalb diese Frage.


    Ich hoffe auf deine Erfahrung und Rat.


    I wünschä Dir ä gueti Zyt


    Edmond

    Schritt für Schritt hinterlasse ich Spuren, sie verwehen wieder so wichtig sind sie nicht. Aufgeschnappt in der Sahara.

  • Edmond schrieb:

    Heute konnte ich den ersten Schwarm fangen. Nun möchte ich mit diesem Königinnen züchten.
    Ich habe noch nie mit einem Schwarm gezüchtet deshalb diese Frage.
    Ich hoffe auf deine Erfahrung und Rat.
    I wünschä Dir ä gueti Zyt
    Edmond


    Hallo Edmond,
    je mehr pflegetüchtige Jungbienen, desto besser werden die Königinnen. Auch sollte ein Volk (Finisher), dass zur Königinnenzucht verwendet wird, sehr stark sein.
    Einen Schwarm würde ich nicht zum Königinnenzüchten verwenden. Das Risiko, dass die Königinnen nicht genug Pflege erfahren und das Volk lieber seinen starken Bautrieb, den ein Schwarm hat ausleben will, wäre mir persönlich zu groß.

  • Guten Abend Franz Xaver,


    herzlichen Dank für die prompte Antwort, an die pflegetüchtigen Jungbienen habe ich nicht gedacht.


    I wünschä Dir ä gueti Zyt


    Edmond

    Schritt für Schritt hinterlasse ich Spuren, sie verwehen wieder so wichtig sind sie nicht. Aufgeschnappt in der Sahara.

  • Edmond schrieb:

    Guten Abend Franz Xaver,


    herzlichen Dank für die prompte Antwort, an die pflegetüchtigen Jungbienen habe ich nicht gedacht.


    Edmond


    Halloo Edmond,
    züchte doch im weiselrichtigen Volk, da kannst du dir so zwischen 5 und 8 Königinnen, mehr würde ich einem Volk bei dieser Art nicht zumuten, problemlos heranziehen, ohne dass das Volk dafür an Honigleistung einbüßt.

  • Hallo zusammen
    Eins habt Ihr vergessen:
    Wenn Ihr einen Schwarm entweiselt, ziehen die Bienen wieder zurück ins
    Muttervolk.
    Also, Schwarm entweiseln zu Zuchtzwecken wird nicht funzen.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.