Sanierung Buckelbrut

  • Liebe Imkers,


    ich habe ein Volk voller Drohnen- und Buckelbrut. Es hat relativ viele Bienen auf zwei Räumen und ist superzahm. Die Königin muß also ordentlich gelegt haben ehe sie das Problem wurde. Alle Waben haben entweder Drohnenbrut oder Buckelbrut und manchmal auch Weisellzellen, leere und Nachschaffungszellen aber wohl über Drohnenlarven. Es sind nicht viele Drohnenzellen pro Wabe, aber genug, um die Waben nicht außerhalb von Völkern aufbewahren zu können.


    Um die Bienen ist's mir jetzt direkt vorm Raps schade.


    Was würdet Ihr tun? (Verstellbare Völker gibt es noch)

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin Henry,


    man kann jedes starke Volk was Buckelbrut hat neu beweiseln, die Völker wo ich eine Königin zugestzt habe haben diese auch angenommen.
    Man muss erst mal das ganze Volk abkehren und dann nimmt man eine neue Zarge mit frischen Waben, Futter und stellt das ganze auf den alten Platz auf.
    Dann setzt man mit paar Beleitbienen die Königin über Verschluss zu, etwas Teig dran und wartet erst mal einen Tag ab, am nächsten Tag sieht man ja wie sich die Bienen verhalten, sterzeln diese recht viel und sind ruhig, kann man die Königin unter Futterteigverschluss setzen und erst nach 5 Tagen die erste Nachschau halten.
    Vorraussetzung man hat eine Königin.
    Hat man keine läst man die Bienen einen Nachbarvolk zufliegen, die Buckelbrutwaben kommen alle zum einschmelzen :D

  • Hallo, Henry,


    wenn du sicher bist, daß die Königin das Problem ist, und nicht schon Afterweiseln da drin rumdüsen, ist die Lösung doch einfach.
    Anhand der versuchten Nachschaffungszellen siehst du doch, daß sie in Stimmung für eine neue Königin sind.
    Entweder hängst du jetzt eine Wabe von einem anderen Volk mit viel offener Brut rein und läßt sie selbst eine neue Königin ziehen,
    ODER du läßt eine fertige neue Königin per Zweitschlupfzelle zulaufen,
    ODER du suchst dir aus einem deiner Völker eine richtig schöne Schwarmzelle und hängst die zu.


    Die Nummer mit dem Abfegen würde ich mir nicht unbedingt antun, wenn es nicht sein muß... :roll:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen