Honigschleuderpreis ????

  • Zuerst GRUß an alle !!!!!


    habe dieses Jahr auch angefangen mit diesem schönem "Hobby"
    nur ist meine Ausrüstung noch nicht komplett,
    mir wurde eine Honigschleuder angeboten
    und zwar: Sie ist aus Edelstahl, Elektrisch -Motor unten, für 6 Rahmen, mit Selbstwende, hat zwei Geschwindigkeiten R/L
    das Gitter innen ist aber pulverbeschichtet, der Hersteller ist unbekannt,
    Alter ca 20 Jahren
    der Preis 400 EUR, was meint Ihr, ist der Preis OK ??????


    Danke für Antworten

  • Hallo FDS,


    ich glaube das der Preis ok ist. Wenn sie aus Edelstahl ist und dann noch einen Selbstwendekorb hat, ist das im Bereich des Akzeptablen. Die Dimension ist für einen Änfäger vermutlich zu groß, damit kannst du locker 40 Völker bewirtschaften aber das soll dich nicht stören. Schau mal was so ein Ding neu kostet! Nur weil du wenige Völker hast, musst du ja nicht mit einer Dreiwabenschleuder anfangen und dann erst später eine grössere kaufen.


    So, eine 4-Wabenschleuder mit Motor ohne Selbstwendung kostet neu:


    869,- €


    3-Wabenleier kostet :


    399,- €


    6-Wabenschleuder mit Motor und Selbstwendung :


    1869,- €


    Also gib mal an wer die verkauft, ich rate dir auf jedenfall davon ab :wink: !


    Aber im Ernst, der preis ist schon ok wenn sie gepflegt ist. Vielleicht fallen ja nioch ein paar andere Sachen ab, die man als Jungimkergebrauchen kann. Wenn schon nicht der Preis gedrückt werden kann, dann muss halt noch was draufgelegt werden.


    Grüsse 8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • Berni911 - Danke für die Schnelle Antwort,
    klar, zurzeit ist die sicher überdimensioniert - was solls...
    und zwei Edelstahl-Siebe kriege ich dazu...
    Deine Antwort hilft bei meiner (Positiver) Entscheidung