Dadant Lagerbeute

  • Hallo Imkerkolleginnen und Kollegen,


    habe im internet einen interessanten Bericht über eine Dadant-Lagerbeute von Herrn W. E. Hartwich gelesen.


    Hat jemand mit dieser Beute Erfahrung?


    Übrigens habe ich es nicht geschafft mit Herrn Hartwich Kontakt aufzunehmen. E-Mails wurden nicht beantwortet. Kann mir jemand die Adresse oder Telefonnummer von Herrn Hartwich zukommen lassen?


    Danke im Voraus.


    Walter Kamuf

  • Harry schrieb:

    Hallo Walter,
    die Adresse und Telefonnummer stehen im Impressum seiner Homepage.
    http://www.bienen-freiraum.com/impressum.php


    Ich bin dabei mir so eine Beute zu Bauen.
    Ist kein Problem, nur ein doppelt so grosser Brutraum wie bei einem normalen Dadant Magazin.
    --- Harry ---


    Hallo Harry,
    das ging aber schnell. Vielen Dank ich werde auf jeden Fall telefonischen Kontakt mit Herrn Hartwich aufnehmen.
    Danke nochmals für die schnelle Antwort.


    Gruß


    Walter Kamuf

  • Hallo @all,


    gibts zu den Dadantlagerbeuten schon praktische Erfahrungswerte?


    mfg berniebee

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte

  • Sind die Lagerbeuten wirklich so grottenschlecht, dass sich niemand rührt? :x Oder gilt auch hier die Bruteinschnürungstheorie durch Honigeintrag?


    ciao bernie

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte

  • Hallo berniebee,


    kann Dir leider keine Antwort geben, da ich noch keine getestet habe. Bin ja erst beim Info sammeln.


    Glaube nicht das die schlecht ist, die Theorie hört sich auf jeden Fall gut an.


    Von Herrn Hartwich habe ich eher wenig Infos erhalten. Versprochene Unterlagen blieben aus. Ich werde mich daher selber schlau machen müssen.


    Walter

  • hallo
    Bin von der Beute auch begeistert.
    Der Gedanke das wen das Brutnest verhonigt nicht mehr ganze Magazine zu heben, sondern nur waben umhängen ist WUNDERBAR.
    Auch Altwaben,Baurahmen und Mittelwände so zu Bearbeiten ist bestimt
    leichter.Zudem sind Brut,Honigwaben auf gleicher Höhe die wir für uns einstellen können(Die Höhe).
    mfg.volle

  • hallo
    Bin von der Beute auch begeistert.
    Der Gedanke das wen das Brutnest verhonigt nicht mehr ganze Magazine zu heben, sondern nur waben umhängen ist WUNDERBAR.
    Auch Altwaben,Baurahmen und Mittelwände so zu Bearbeiten ist bestimt
    leichter.Zudem sind Brut,Honigwaben auf gleicher Höhe die wir für uns einstellen können(Die Höhe).
    mfg.volle

  • volle


    hallo volle,


    hast du schon praktische erfahrungen mit dadant-lagerbeute?


    mfg berniebee

    Imkeranfänger, Start April 2006,
    Standort: Kongo Bavaria * 4 Völker auf Eigenbau Dadant mod. * Brutraumzargen bestehen sich aus 2 einzelne, verschraubte Halbzargen * Zargeneckverbindung
    --> "Verdeckt Nut - Feder" verschraubt und genagelt* Wandstärke: 22mm Fichte

  • hallo
    Wenn ich 2honigräume habe und alte Brutwaben entfernen will muss ich die Magaziene abheben.


    Nein habe auch keine Erfahrug mit der Dadant Lagerbeute.
    Habe vor 3 Jahren für meinen Opa selbst eine Lagerbeute gemacht mit 75.Jahren Arbeitet man mit Magazienen nicht mehr so leicht.
    Diese beute ist im Zandermass und somit sehr lang geworden(Zander ist halt auch unser Magazien).
    Kann auch hier die alte Brutwaben ziehen und hinters Absperrgitter hängen ohne Magazien zu heben.
    Zum Wandern ist diese Beute aber nichts zu schwerhr und blockich.
    Für einen Standortimker ist sie in ordnung man stelt sie nur einmal auf.
    Die Dadant beute hat natürlich durch die Grösse noch mehr Forteile z.B.
    Brutfläche,Kompakteresmass und wenieger Gewicht (Holzrämchen).

  • Hallo Volle,


    warum willst du alte Brutwaben entfernen, wenn zwei Honigräume drauf sind? Ich mach' das immer wenn am wenigsten Brut in den Völkern ist, also im Herbst/Frühjahr. Da sind zumindest bei mir keine HR drauf.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Reiner
    Da hast du Recht bei einem Magazien.
    Wie machst dus dann wenn dir das Brutnest verhonigt.
    Wenn du aus diesem Volk Zuchtstoff entnemen wilst oder einen Ableger bilden möchtest.
    Und wenn man es Schröpfen solte.
    Bei einem Zwischenableger.
    All diese Eingiffe können mit der Lagerbeute ohne abheben der Magaziene
    nur durch Einsetzen von Absperrscheit und Absperrgitter das ganze Jahr durchgeführt werden.
    Ich Denke das man sich mit dieser Beute manche Dinge erleichtern kann
    natürlich ist sie nicht Perfekt der stete zugriff zum Brutraum ist und bleibt ein gosser Vorteil meiner Meinung nach oder spricht da was dagegen.
    mfg. Volle