ADIB und DIB

  • Der DIB hat seinen Rechtsanwalt losgelassen und droht mit einstweiligen Verfügungen wegen angeblicher Verwechslungsgefahr des Namens. Bislang haben neben mir noch weitere Gründungsinitiatoren Androhungen von Einstweiligen Verfügungen erhalten. Nach Auskunft unseres Rechtsanwaltes besteht keine Verwechslungsgefahr und so kam folgende Antwort von mir an den DIB-Anwalt:


    "Sehr geehrter Herr Schüssler,


    Ihren Brief habe ich erhalten und nehme dazu wie folgt Stellung.


    Da ich dem sich gründenden Verein lediglich meinen Server und entsprechende Internetkapazität zur Verfügung stelle sowie den provisorischen Internetauftritt begleite, kommt es mir gar nicht zu, eine entsprechende Unterlassungserklärung abzugeben. Die sich durch meine Imkerei ergebende Arbeitsbelastung erlaubt mir gar keine umfassendere Tätigkeit, wie sie sich beispielsweise durch eine Vorstandstätigkeit ergibt.


    Auch ist die Bezeichnung „Allgemeiner Deutscher Imkerbund e.V.i.G.“ zunächst nur ein Arbeitstitel, über den endgültigen Namen wird die Gründungsversammlung am 10. April sowie gegebenenfalls das Registergericht befinden. Nach bisheriger Auskunft des Registergerichts und Verweis auf das Beispiel ADFC und ADAC besteht keine Verwechslungsgefahr, des weiteren ist keiner der Bestandteile des Namens Deutscher Imkerbund ein schützenswerter Begriff. Satzung, Struktur und Konzeption des sich gründenden Vereins unterscheiden sich sehr von der des DIB.


    Auch ist von Seiten der Gründer vieles beabsichtigt, eine Verwechslung mit dem DIB gehört aber mit Sicherheit nicht dazu. Der Kreis der Gründer steht dem DIB so ablehnend gegenüber, daß diese sicherlich den Ausbruch eines Ganzkörper-Herpes der Verwechslung mit dem DIB vorzögen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Klaus Maresch"


    Übrigens höre ich aus verschiedenen Quellen, daß Teile bzw. der größte Teil des DIB-Vorstandes zurückgetreten sein sollen. Weiß einer dazu mehr?


    Mit besten Wünschen für das Osterfest


    Klaus

  • Hallo Klaus,


    Zitat

    Übrigens höre ich aus verschiedenen Quellen, daß Teile bzw. der größte Teil des DIB-Vorstandes zurückgetreten sein sollen. Weiß einer dazu mehr?


    Du darfst nicht alles glauben, was gewisse Leute, die eine "hervorgehobene Reputation" für sich beanspruchen, dir abends am Telefon brühwarm auftischen. :wink: 
    Fakt ist, daß der DIB-Vorsitzende verlautbart hat, im Mai zurücktreten zu wollen.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    So, und jetzt geh ganz schnell zum Telefon ...

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • [quote='Klaus Maresch']Der DIB hat seinen Rechtsanwalt losgelassen und droht mit einstweiligen Verfügungen wegen angeblicher Verwechslungsgefahr des Namens...... /quote]


    Hallo Klaus u. hallo Forum,


    einen Rechtsstreit finde ich sehr überflüssig. Was sollte das bringen? Nur noch mehr Streß u. Honorare für Rechtsanwälte.
    Das erinnert mich an den Streit um die "Bannmaske". Das sollte mittlerweile gerichtlich geklärt sein. Viel Streit um "pillepalle". Nicht schon wieder ....


    Du ziehst Rechtsstreitereien recht magisch an, sehr betrüblich.


    Viele Grüße
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    Bei den Stars nennt man es Publikrelation und bei den Möchtegerns viel Wind um nichts.


    Wer es braucht!


    Grüße
    Margret

  • Es gibt Augenblicke, da kann ich der Hexenverbrennung der Inquisition durchaus etwas Positives abgewinnen bzw. da denke ich daran, die nächsten Bannmasken schnitzen zu lassen.


    Ich hatte die Info von Heike Aumeier und Fridolin Brandt bekommen und wollte mal hören, ob noch jemand etwas davon weiß. Mehr stand nicht hinter dieser Frage nach dem DIB und dem Vorstandsrücktritt, in die dann natürlich die eine oder andere simpel strukturierte Person nur wieder etwas in eine Richtung gehendes interpretieren konnte.


    Wenn mein Lebenszweck darin bestünde, so zu agieren, wie es aus der Äußerung dieser Person hervorscheint - dann wäre ich reif für die Klapsmühle.


    Schlimm, schlimm wie beschränkt und kleingeistig so manche(r) nur in der Lage ist zu denken.


    Viele Grüße


    Klaus Maresch

  • Hallo Klaus ,


    hattest ja wohl nun auch viel zu tun wegen dem Brief vom Anwalt. Vergiss bloß nicht die Einladung oder der Tagesordnung zur Gründungsversammlung! Ende März !! Heuer 26.03.2005 oder war 2006 gemeint ?


    Und noch eins Klaus, du solltest vielleicht mal in deinem neuen Lieblingsforum lesen, das ist ja schon ganz alter Kaffee, mit dem du hier versuchst zu punkten.


    Dann noch eines, der liebe hochverehrte Dr. Fridolin Brandt darf hier ja nicht mehr schreiben, er spricht aber immer von einer Frau im Vorstand des ADIB, hast du dich jetzt verplappert ?


    Naja kann vorkommen. :wink:


    Aber beantworte nun doch endlich die Fragen nach den Verantwortlichen des ADIB i.G.. Kann doch jetzt nicht mehr schwerfallen.


    Als kleine Hilfe, da ihr euch ja nicht so gerne absprecht: Folgende Leute sind es nicht : Dr. Friedhelm Berger, Dr. Fridolin Brandt, Klaus Maresch, und Eric Zeisloff. Aber die interessieren ja auch nicht, wir wollen ja die wissen, die es sind! Also hier auch an dich, von mir diegleiche einfache Frage, wer ist es oder weißt du es nicht ?


    Grüsse 8)


    P.S.: Da es immer wieder neue Mitglieder im Forum gibt, ein Zitat des Herrn Dr. Fridolin Brandt:

    Zitat

    Die Profis bestimmen, wann und welche Themen dikussiert werden. Sie lassen sich auf gar keinen Fall das Diktat des Handelns aus der Hand nehmen. Die Profis lassen sich schon garnicht durch mißgünstige Zeitgenossen zu irgendwelchen voreiligen Aussagen bewegen .

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • Klaus Maresch schrieb:

    Es gibt Augenblicke, da kann ich der Hexenverbrennung der Inquisition durchaus etwas Positives abgewinnen bzw. da denke ich daran, die nächsten Bannmasken schnitzen zu lassen.
    Viele Grüße


    Klaus Maresch


    Ich wollte es nur mal festhalten, damit man weiß, wofür man hier im Frorum gelbe Karten bekommt, hat Bisy doch eine kleine Hexe als Avatar!
     8)

    Bis die Tage, ich komm wieder, keine Frage !

  • Laß es doch bitte!
    Die Stänkerei bringt keinen weiter.


    Und daß Melanie v. Orlow bei den Gründungsmitgliedern dabei ist, ist für mich schon ein extrem dickes Plus.
    Sie betreibt die Seite www.hymenoptera.de und ist allerseits anerkannt und hochgeachtet.


    Bernie, wenn du was ähnliches wie sie vorweisen kannst, könnte ich darüber nachdenken, dich vielleicht irgendwann mal wieder ernst zu nehmen!


    Bis dahin, schöne Ostern!

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne schrieb:

    Laß es doch bitte!
    Die Stänkerei bringt keinen weiter. ....


    Liebe Sabi(e)ne,


    ich gebe Dir recht. Stänkerei bringt nichts. Leider lassen sich zunehmend mehr Teilnehmer dazu hinreißen. "Hexenverbrennung, Teppichratten usw." Schauen wir mal was der ADIB nach der Gründung so bringt. Ich sehe das eher skeptisch. Trotz Referat von Dr. Melanie von Orlow, NABU-Bundesarbeitsgruppe Hymenoptera.


    Österliche Grüße
    Stefan

  • Hallo alle Miteinander,


    Ich wünsche Euch Allen ein frohes Osterfest.


    Meine Überlegungen auf die Auswirkungen von Klaus`s geistiger Diarrhöe zu antworten dauerten etwas länger, und da ich ein sehr humorvoller aber auch nachdenklicher Mensch bin, konnte ich nicht umhin meine Besorgnis kundzutun.
    Mir ist auch bekannt, dass Versagensangst manchmal hypersensible Reaktionen hervorruft!


    Ja mein lieber Klaus wenn du es gutheißt das man viele unschuldige Menschen vernichtet hat, weil irgendwelchen hirnlosen ängstlichen Herren etwas nicht in den Kram passte, macht mich das doch sehr nachdenklich?


    Auch kannst du gerne deine Schnitzereien in Auftrag geben, primitive Völker benutzen sie um ihre Angst zu besiegen.
    Ich wusste gar nicht, dass ich so Angst einflössend bin, dass du dich deshalb hinter deinen Bannmasken verstecken musst.
    Ich war mir meiner Ausstrahlung nicht bewusst, es tut mir sehr leid wenn ich deinem Seelenleben Schaden zugefügt habe, dass war nie meine Absicht!


    Kann ich dir mit einem Tee helfen gegen Alpträume oder festgesetzte Blähungen?
    Als Drogistin habe ich da so meine Mittelchen und… ooh wir sind schon wieder bei deinem Thema?
    Mein Avatar gefällt dir doch?


    Ich wünsche dir alles Gute für deine Gesundheit


    Margret