wird bald niemand mehr Honig kaufen?

  • Wie ich heute erfuhr, will ein mir bekannter Imker , folgenden Versuch bewerkstelligen :
     
    Ein Teil seiner Völker stehen an einem Genmaisfeld. Zusammen mit einem Notar, Greenpeace und der Zeitschrift Oekotest, soll nach der Maisblüte der Honig geschleudert werden. Zusätzlich wird während der Maisblüte separat der Blütenpollen gesammelt.
     
    Diese Produkte werden einem Gentest unterzogen. Das Ergebnis wird bundesweit von Greenpeace und der Zeitschrift Oekotest veröffentlicht. Da das Gentechfeld nur 200 m von den Versuchsfeldern entfernt ist, ist mit einer hohen Belastung des Honigs und des Blütenpollen zu rechen. Das würde bedeuten dass der Verbraucher der keine Gentechnik will, keinen Deutschen Honig mehr kaufen würde.