Hilfe meine Bienen Sterben

  • Ich hab gestern mal wieder bei meinen Bienen vorbeigeschaut , dabei fiehl mir auf das ein ganzer Berg voll toter Bienen unten in der Beute lagen.
    PS. Habe Varoabehandlung gemacht !
    PPS . Eingefüttert habe ich Sie auch ganz gut !
    Der Rest der Bienen Sitzen auf ca. 3 - 4 Waben !
    Was kann ich machen damit das Volk den Winter noch Überlebt?
    ( Habe nur 1 )

  • Moin Edgar,


    und es ist auch Dein erster Winter?


    Zitat

    ein ganzer Berg voll toter Bienen unten in der Beute

    Das ist Wintertotenfall und das kann schon mal mehr als ein Suppenteller voll sein. Nicht immer schaffen es die sterbenden Bienen abzufliegen, dann landen sie tot im Boden und besorgen den Imker. Sterben sie in der Landschaft stört es den Imker nicht so. :wink: Jeden Herbst und Winter sterben massenhaft Bienen. Wer früh im Jahr die Böden umkippt noch ehe die von den Bienen gereinigt wurden, staunt auch regelmäßig über so viele Tote. Laß' Deine Bienen im Winter "in Frieden Ruhen" und zwar im doppelten Sinne. Reinkucken schadet nur und kann nichts nützen, denn was wolltest Du auch tun?


    Mach Dir keine Sorgen:
    1. Wenn Du die ordentlich behandelt hast und die genug Futter haben ist alles in Ordung.
    2. Wenn nicht alles in Ordnung ist, kannst Du ohnehin nichts machen, also sind auch die Sorgen umsonst.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Edgar,


    ich kann meinem Vorredner recht geben. Allerdings würde ich noch eine Winterbehandlung machen, falls du es noch nicht gemacht hast. Man schaut generell im Winter nicht in die Völker ( außer eben bei der Winterbehandlung ) Du kannst, wenn du wissen willst ob dein Volk noch lebt leicht an die Beute klopfen. Dies aber natürlich auch nicht zu oft.

  • Hallo


    ich habe in meinen Anfangsjahren auch keinen Winter abwarten können und mir aus diesen Grund ein Stück Schlauch besorgt. EIn Ende ins Flugloch (nicht zu weit)das andre ins Ohr, so kannst du prima feststellen ob dein Volk noch lebt, die Störung dürfte minimal sein. Meine Anfangsvölker haben es damals meist 8) überlebt.


    Sonst kannst du nur abwarten was das Frühjahr bringt.
    Grüsse Klaus

    Ich mag keine Signaturen mit ach so Schlauen Sprüchen.