NEU BEPFLANZEN

  • :lol: Ich gönn es dir, ich muß nicht fragen, ob und was ich pflanzen kann, und wurde grad mit Bargeld für Donnerstag gesponsort: da gibt es bei aldi-nord Lavendel im 6er Tray für 3,99€....und für nächstes Frühjahr wurde die Vorbestellung zweier 50er Flachballenpaletten Lavendel bei blauetikett Bornträger erbeten - man(n) liebt Lavendel.:wink:
    Und am WE werden nochmal 1000qm Phacelia gesät.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Freunde,
    Ich warte logischerweise auch auf den Herbst.
    Ich hab ja noch sooo viel Zeit,das ich mir Stecklinge pflanzen kann..
    Nur das Peterle hätte auf die Schnelle seine 4 qm unwiderruflich gemittelt,
    So ein großes Sträuchlein braucht einige Jahre,
    Jetzt knalle ich den Freiraum(im Auto) mit Plakaten zu.
    Wir sehen uns in Braunschweig
    Gruß
    Helmut

  • Hallo Sabiene
    Ich habe mir vor zwei Jahren sehr viele Lavendelpflanzen (25)bei Aldi gekauft,und zwischen die Rosen gepflanzt
    (rot-blaues) Farben und Bienengewitter erwartend,
    aber
    Kein Lavendel mehr da !
    Der Schuldige wurde ermittelt :Lehmboden.
    So schade.
    Gruß
    Helmut

  • Hallo, Helmut,
    sorry, nicht Lehmboden, höchstens Staunässe.
    Auf Lehmboden, aber hängig, hatte ich schon mal 88 Überlebende von 100.
    Und geblüht haben sie ab dem 2. Jahr wie irre.
    Fetter Boden an sich macht nix, nur Lavendel ist eher trockenheitsliebend, Füße im Wasser ist tödlich. Ich würde oberste Stelle in Kräuterspirale empfehlen, oder Hochbeet.
    Ebenso Rosmarin.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ist schon recht Sabiene
    Staunässe im LEHMBODEN
    In meinem ersten Garten (Sandboden)ging Lavendel ab wie eine Rakete.
    Nur deshalb habe ich zur Vorsicht gemahnt,
    Lavendel braucht trockenen Sandboden.
    Gruß
    Helmut