#Brutstop bei AS-Behandlung

  • Hallo!


    Habe meine 3 Völker mit 85%AS im Universalverdunster von unten behandelt. 150ml und nach 10 Tagen nochmal 130 ml. Alle sitzen auf 2 Zargen Zander. Ein Volk hat eine Königin vom letzten Jahr. Die anderen je eine von heuer (Juni). Das Volk mit der Königin vom Vorjahr hat auch nach der Behandlung (20.9.) ein schönes Brutnest (war zwar etwas kleiner) und hat es bis letzte Woche noch einmal vergrößert. Sie brütet in der unteren Zarge auf 6 Waben. Die beiden Jungköniginnen hatten vor der Behandlung auch ein schönes Brutnest auf 9 Waben aber durch die Behandlung das Brüten komplett eingestellt. Sie sind beide noch in den Völkern. Die Völker tragen fleißig Pollen ein. Am Samstag fand ich in einem dieser beiden Völker nur Stifte, im anderen nichts. Platz zum Brüten wäre vorhanden.
    Ich habe nach der Behandlung 2x in der Woche 2l Zuckerwasser 3:2 gegeben. Sie haben jetzt etwa 12kg Zucker bekommen.


    Warum haben diese Völker solange das Brüten eingestellt (ein Volk hat ja wieder begonnen zu brüten, ich hoffe mittlerweile auch das andere- wir hatten die letzten Tage über 20Grad.


    lg
    Andreas