In wievielen Abständen mit dem Schwammtuch behandeln?

  • Hallo ,
    habe jetzt vor 4 Tagen mit dem Schwammtuch behandelt . Kann ich jetzt gleich nochmal behandeln ? Oder ist es ratsam damit zu warten ? Ich muß namlich noch nachfüttern und wollte mit der AS vorm füttern fertig sein .


    Wie sieht es eigentlich mit Königinnen Verlusten bei der Methode aus ?


    Gruß Florian

  • Hallo,


    Normalerweise gibt man Futter, wartet nachdem das Futter verschnabuliert ist nochmal 3, 4 Tage, und behandelt dann. 24 Stunden später nehme ich dann in einem Arbeitsgang das Schwammtuch raus und kippe die nächste Futterration nach, gleicher Ablauf, wie oben. Automatisch ist so ungefähr eine Woche Zwischenraum zwischen den Behandlungen. Sollte das Wetter dann grade nicht passen, kann man auch länger warten, vielleicht nochmal füttern vor der zweiten Behandlung (bei stabilem Schietwetter). Wichtig ist, die Tage nach der Fütterung einzuhalten (richtiges Verhältnis offenes/verdeckeltes Futter).


    Viele Grüße
    wunderbiene

  • Hallo,


    Königinnenverluste bei 60%iger AS von oben und Temperaturen von unter 25°C am Flugloch: 0
    Bei 85%iger AS von unten: Einige!
    Das ist diesbezüglich die gesammelte Weisheit der letzten Vereinsversammlung hier.


    Viele Grüße
    wunderbiene

  • Jetzt um die Zeit(ab anfang September) sollte man überhaupt nicht mehr mit Ameisensäure
    behandeln,außer Du willst die bereits vorhandnenen Winterbienen im Volk noch schädigen.
    Nimm doch Api-Life -Var . Besserer Wirkungsgrad,einfache Handhabung und keine Schädigung der Bienen.


    Gruß
    Rainer