Wie lange muß ich das Flugloch noch eingeengt lassen?

  • Hallo,
    Habe bei meinen Kunstschwärmen welche jetzt ca 3 Monate alt sind die Fluglöcher immer noch eingeengt.


    Nur da ja jetzt der Winter kommt und die Bienen zeitig aufhören sollen zu Brüten müssen doch die Fluglöcher wieder geöffnet werden?


    Gruß Dennis

  • Hallo Dennis,
    warte noch, das hat auch Mitte Oktober noch Zeit.


    Btw. Es ist zwar off topic, aber:


    Wenn du einen guten , wirklich guten Kurs über Zuchtwertschätzung haben willst, melde dich bei Dr. Otten in Mayen an.
    Lohnt sich allemal.
    Der Junge hat richtig was drauf.
    unsere "Laienspielschar" im Saarland kann sich da ne Menge abgucken.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Dennis,


    Laß das Flugloch klein bis die Gefahr der Räuberei (du erinnerst dich? :wink: ) weitgehend zu Ende ist wegen weitgehender Einstellung des Flugbetriebs. Du solltest dann aber unbedingt ein Mäusegitter ins Flugloch tun. Also so um und bei Oktober.
    Die Bienen hören schon von selber auf zu brüten, wenn von außen nichts mehr reinkommt und die Temperaturen sinken. Das merken sie am besten bei offenem Drahtgitterboden, der aus vielen weiteren Gründen dringend anzuraten ist. Dazu gibt`s hier im Forum eine Menge zu lesen. - Such mal.


    Viele Grüße
    wunderbiene

  • Wunderbiene schrieb:

    Hallo Dennis,


    Laß das Flugloch klein bis die Gefahr der Räuberei (du erinnerst dich? :wink: ) weitgehend zu Ende ist wegen weitgehender Einstellung des Flugbetriebs. Du solltest dann aber unbedingt ein Mäusegitter ins Flugloch tun.


    wunderbiene


    Alles klar! Mäusegitter egal wie hoch die Beuten stehen?
    Habe kein Drahtgitterboden. Gibt es ne Alternative?


    Und überhaupt mal vielen dank für Deine Antworten!

  • Moin Dennis,


    Zitat

    Mäusegitter egal wie hoch die Beuten stehen?

    Ja! Mäuse klettern besser als man denkt.

    Zitat

    Habe kein Drahtgitterboden. Gibt es ne Alternative?

    Nein, bzw. Böden aussägen und vergittern.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder