Umweiselung im August ?

  • Hallo Imkerfreunde!


    Kurz zu mir, bin ein 29jähriger Hobbyimker der nach dem Tod seines Grossvaters die Imkerei seit 3 Jahren im kleinen weiterführt.


    Derzeit habe ich vier Völker auf Dadant US (11 Waben), die sich wie folgt zusammen setzen, aus 2 Altvölkern, 1 Schwarm und 1 Ableger, alle Weiselrichtig.


    So nun meine Überlegung und Frage.
    - Juli Ableger sitzt auf 5 ausgebaute Waben, 2 Waben Brut, wenig Bienen, Weisel ok, schönes geschlossenes Brutnest
    - Schwarm sitzt auf 8 ausgebaute Waben, 4 Waben Brut, viele Bienen, Weisel ok, schönes geschlossenes Brutnest
    - Altvolk sitzt auf 11 Waben, 7 Waben But, sehr viele Bienen, vom Volk selbst gezogene Jungweisel, im Juni und Juli war Butnest ok, bei August Nachschau vor 2 Tagen extrem löchriges Brustnest festgestellt


    So nun meine Überlegung, den Ableger auflösen, Königin in das Altvolk einweiseln - um die schwächelnde Jungkönigin zu ersetzen, dann entnehmen der ausgebauten Waben für den Schwarm und die nun übrig gebliebenen Bienen vor den Stand fegen.


    Nun meine Frage ist dies zu diesem Zeitpunkt noch sinnvoll und ratsam?


    Danke schon mal im vorraus.
    Mit freundschaftlichen Gruss
    blue-planet aus Brandenburg