AS - Schwammtuch

  • Da gibt es sicher einige, die wenige Völker haben.
    Ist doch nur 1 Methode von mehreren Möglichkeiten.


    Ich mache z.B. dieses Jahr ausschließlich OS-Verdampfung.
    Bei der Winterbehandlung weiß ich`s noch nicht: Dampf oder Träufeln...


    Wichtig ist, überhaupt was zu machen.

    Mit freundlichen Grüßen - Hardy


    Wende Dich zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter Dir.

  • Moin Freunde,


    dieses Thema war mal eine einfache Anleitung zur sicher wirksamen Schwammtuchanwendung. Warum macht Ihr jetzt ein "ich weiß was im Keller brennt Licht"-Thema drauß? Das fällt wieder unter: Wie genau geht AS-Behandlung? Antw: AS ist nicht gut!


    Toll und vielen Dank.


    Verstehe jetzt die "leise" Kritik nicht so ganz???

    ...schon zwei Minuten gespielt und noch immer enorm hohes Tempo...!

  • Hallo Wartenix,


    Henry kritisiert, dass es in dem Thread ursprünglich um AS ging.
    Mittlerweile schreibt jeder, was ihm so einfällt.
    Das stört halt und fördert nicht unbedingt die Übersichtlichkeit.
    Du hast Post!

  • Moin,


    frage ich habe Henry's Schwammtuch methode verwendet. Kann es sein das es auch wirklich Milbenfreie Völker gibt?

    So das nix fällt. Das Wetter war warm und es herrschten 32 Grad. Kein Regen.


    Nächsten Tag habe ich keine Toten Milben gesehen.


    Habe für meine 3 2/3 Langstrohzargen 60 ml Armeistensäure genommen(30 ml 65 und 30 ml 85%)

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • hallo,

    Hallo Wartenix,


    Henry kritisiert, dass es in dem Thread ursprünglich um AS ging.
    Mittlerweile schreibt jeder, was ihm so einfällt.
    Das stört halt und fördert nicht unbedingt die Übersichtlichkeit.
    Du hast Post!


    ich finde das auch. trotzdem mach ich jetzt genau das ;-)
    wie wäre es denn, wenn man den ersten post aus diesem thread nimmt, in einen neuen thread (titel: as 60% schwammtuch von oben, oder so öähnlich ) packt, der dann geschlossen wird, und das dann oben bei varroabehandlung festpint. dann wär das ne anleitung für schwammtuch und würde vielleicht einigen anfängern helfen. wenn jemand lust hat, kann er dann ja in ähnlicher detailierter weise das gleich auch für ne andere behandlung schreiben. dann hätte man am anfang ein paar zur übersicht.
    eigentlich ist dazu ja das wiki da, aber da steht net wirklich viel drin, und außerdem habe ich den eindruck, da guckt auch keiner nach.
    mfg jeffrey

  • Hallo Micha,
    Varroafreie Völker wird es nicht geben.
    Du darfst bei der Behandlung mit AS nicht vergessen, dass die Varroen aus den verdeckelten Zellen einige Tage brauchen, bis sie zu Boden fallen.
    Außerdem gibt es momentan viele Kleintierchen - Ohrwürmer, Ameisen, Wespen, Spinnentiere- die sich Varroen ebenso schnell von der Schublade kauen wie sie dort landen.

  • Hallo Micha,
    Varroafreie Völker wird es nicht geben.
    Du darfst bei der Behandlung mit AS nicht vergessen, dass die Varroen aus den verdeckelten Zellen einige Tage brauchen, bis sie zu Boden fallen.
    Außerdem gibt es momentan viele Kleintierchen - Ohrwürmer, Ameisen, Wespen, Spinnentiere- die sich Varroen ebenso schnell von der Schublade kauen wie sie dort landen.


    Hier spricht der wirklich erfahrene Kenner! :daumen:
    Nicht alles was Du nicht siehst ist nicht da, Micha. :wink:


    Entscheiden ist was nächsten Freitach auffä Windel iss!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Henry


    Zitat

    Entscheiden ist was nächsten Freitach auffä Windel iss!


    Wenn Ohrwürmer, Ameisen, Wespen, Spinnentiere etc vorhanden sind,
    ist das Ergebniss dann nicht auch am dem Freitag verfälscht?


    Wie kann man das vermeiden ?


    Gruß Ralf

  • Wenn Ohrwürmer, Ameisen, Wespen, Spinnentiere etc vorhanden sind,
    ist das Ergebniss dann nicht auch am dem Freitag verfälscht?

    :confused: ja meinst Du? :confused:

    Zitat

    Wie kann man das vermeiden?

    Fensterdichtband an die Windel! Melkfett drauf! Videoüberwachung! Gegend fliesen! :u_idea_bulb02: Clothianidin auf die Windel!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Henry :lol: haha..


    ich frage doch weil ich es wirklich nicht weiß ......und nicht weil ich es besser weiß.


    Es wird ja überall beschrieben, dass es sehr wichtig ist darüber Bescheid zu wissen. Wie viel vorher und dann nachher.


    Letzte Woche bei der vorab Kontrolle hab ich lediglich drei Milben gefunden.
    Dafür aber auch einige Ameisen auf der Windel.
    Aussagekraft damit gleich null, oder ?


    Immer mehr hab ich halt für mich den Eindruck...hach ich mach das jetzt mal und dann wird es schon gut sein so.


    Das will mir aber nicht gut genug sein.



    Gruß Ralf
    der noch so vieles nicht weiß

  • Na Ralf,


    Du hast schon Recht und ich nehm' das alles ja auch eher spaßig.


    Ich habe wirklich die Ränder der Windeln mit Fensterdichtstreifen beklebt - rundum - weil die Ameisen dieses Jahr sogar dick mit Melkfett beschmierte Windeln abgeräumt haben. Zum Glück nimmt aber jetzt die Ameisenmenge deutlich ab und auch auf den unfrieierten Windeln liegen jetzt mal paar Milben. Ich hab übrigens noch nicht behandelt habe das aber demnächst vor.


    Dennoch verspricht dies ein Goldrutejahr zu werden, denn es hat bislang noch wenig Milben - oder eben viele Ameisen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Ralf,


    ich kann dich ganz gut verstehen. So "ins Blaue" schiessen, wer tut das gerne?
    Aber weißt Du, ich hatte schon Jahre ohne Völker, aber noch nie Jahre ohne Varroa.
    Daher gehe ich einfach davon aus, dass sie "da" sind und behandele.