AS - Schwammtuch

  • Muss das Schwammtuch eigentlich direkt auf den Rämchen liegen, oder kann ich mir nen 3cm Holzrahmen auf die Zargen basteln ,bespannt mit nem Kunststoffgitter (welches die Gibser beim Fassadenbau benutzen) damit das Schwammtuch dadurch einwenig höher über der Brut zuliegen kommt, und diese vielleicht weniger veräzt wird??

    Du kannst Dir auch ganz vorzüglich ein Loch ins Knie bohren und Milch reinschütten und abwarten bis es Jauche wird :roll: Oder anders: Das Schwammtuchverfahren ist deshalb so erfolgreich, weil es so schnell und einfach anzuwenden ist und alle Utensilien sich bei einem ALDI-Besuch beschaffen lassen für ganz kleines Geld. Man barucht eben gerade keine Zwischenrähmchen, Leerzargen, Montagerähmchen, Abstandshalter, Verdampfungsgeräte ect. Man braucht nur Schwammtücher, AS, Handschuhe und was zum Dosieren. Sonst nichts.


    Wenn Brut veräzt wird und nach unten herrausgetragen wird, dann ist das ein gutes Zeichen, weil dann die wirksame Konzentration auch wirklich erreicht wurde. Tragen sie keine Brut raus, wird das Gras vor der Beute nicht weiß, heulen sie nicht, dann ist was faul.


    Und vergiß nicht: Es könnte sein, daß sich die Verdunstung nach unten - nasse Seite - wesentlich erhöht, wenn die Schwammtücher nicht mehr auf den Rähmchen liegen. Willst Du da erst mal Versuche machen? Oder gleich Tierversuche?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Abnend zusammen.


    Mann, das war scharfer Tobak:lol:!
    Bei diesen miesen Milchpreisen werd ich mir sicher kein Loch ins Knie bohren und daraus Gülle machen!
    Bin doch nicht auf den Kopf gefallen:wink:!
    Trotzdem vielen Dank für deine klipp und klaren Erläuterungen:daumen:!!
    Bin eigentlich froh, dann kann ich mir die Arbeit sparen und die Knie schonen.


    Viele Grüsse und Dank Melli...!

    Die Bienenzucht ist die Poesie der Landwirtschaft. [v. Ehrenfels.]

  • Tach Melli,


    Ein klares Wort zur rechten Zeit erhält uns drauf die Heiterkeit. :daumen:
    Schön daß Du kein Mädchen bist und nicht gleich ningelst. :liebe002:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Gibt es nen babelfish für sächsisch - deutsch?

    Zitat

    ningelst

    :confused::confused::confused:
    (was mir spontan dazu einfällt, hätte was mit Karnickeln zu tun und den Rest schreib ich nicht :cool:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • "ningeln" = kurz vor "fähnsen" aber noch nicht "flenn"


    Hochdeutsch vielleicht: "Moment bevor das große Heulen los geht, weil man in aussichtsloser Lage erniedrigt wird oder erkennt, daß man die Umstände wird hinnehmen müssen, so sehr einen das auch schmerzt." Typisch nach einem Hinsturz mit Splitt im offenne Knie, auf sich hinziehenden Wanderungen, bei Übermüdung und in der Kassenzone, wenn Mutti bereits deutlich klargestellt hat, daß weiteres Quengeln jetzt und auch später nicht zum gewünschten Ziel führen, sondern daß jede weitere Lautäußerung nicht nur nichts bringen, sondern auch noch Sanktionnen nach sich ziehen und den weiteren Ablauf des Abends zu Ungunsten des Kindes beeinflussen wird. Kluge Kinder lassen das ningeln ziemlich zügig, quälen sich nicht mehr und schaun nach vorn, doofe gehen phasenweise zum Fähnsen über und flen'n am Ende die ganze Heimfahrt und versauen sich und der Mutti so den Abend. Papi vollzuningeln hilft dann (hoffentlich) auch nicht.


    Host mi?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • :lol: :liebe002: Ahja, danke, voll angekommen.
    Wieder was gelernt.:u_idea_bulb02:
    mein Männe sagt "nickelig" dazu, was mich früher verwirrt hat, weil "niggelig" bei mir zuhause schlicht "extrem neugierig" bedeutete - deutsches Sprach echt schweres Sprach, je nach Gegend...:lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Gibt echt keine bessere Erklärung fürs "Ningeln" - ich glaube dazu kann man auch noch "kratschn" sagen. ;)
    Olli

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • Nach Henrys Schwammtuch
    ,muss Henrys Langenscheid erscheinen!
    (für Ostgermanen:Langenscheid=Wörterbuch)
    Übrigens,früher nannte man das :kurz vor der Ohnmacht,.Gib ihr ein Tüchlein.
    Damit sind wir wieder im Thema
    Tüchlein = Schwammtuch,und ein wenig was drauf,gegen Varroa und "niggelnde Weiber"
    Gruß
    helmut

  • Ich hab mir schon im Frühjahr AS besorgt, und dachte nicht daran nachzufragen, welche Konzentration diese hat, es gab ohnehin nur eine.

    Es handelt sich um 80% ige, bei uns in AT wohl zugelassen. Im Verein wurde uns auch die Schwammtuchmethode nahegelegt, allerdings etwas anders.

    Leerzarge rauf, 30ml tiefgekühlte AS drauf, Deckel drauf, fertig. Es sollte aber darauf geachtet werden, das die Temperatur 20° nicht überschreitet, daher wohl am Vormittag anwenden, denke ich.

    Kann ich so vorgehen, da ich ja nur die 80%ige hab?

  • Zitat

    Leerzarge rauf, 30ml tiefgekühlte AS drauf, Deckel drauf, fertig. Es sollte aber darauf geachtet werden, das die Temperatur 20° nicht überschreitet, daher wohl am Vormittag anwenden, denke ich.


    Ähnäh...
    Hier gilt, pro DNM Rähmchen 2ml 60%iger, ungeachtet der tatsächlich besetzten Waben, sondern nach dem Gesamtvolumen der Kiste.
    Ebenfalls kühlen, aber NICHT tiefkühlen, und abends behandeln.
    Machst du das vormittags, kriegst du einen ziemlichen flash in der Mittagshitze und abends sind die Schwammtücher dann womöglich schon trocken.
    Das ist aber nicht "Hammer gegen das Schienbein", sondern eher Panzer, und zu gefährlich.
    Deine 80%ige kannst du mit dem Mischungskreuz (Dreisatz) umrechnen auf 60% und entweder niedriger dosieren oder verdünnen.
    Und ohne Leerzarge, sondern direkt unter den Deckel, und es sollte sehr wohl tagsüber mehr als 20° haben - darunter fluppt es nicht so recht.
    Vor allem sollte es nicht regnen.


    edit: natürlich mußt du deine Wabenfläche entsprechend umrechnen.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Abend Günther.


    Du kannst die AS ja auch auf 60% runter stimmen, siehe unter Suche Mischungskreuz.


    Gruss Mellli...!

    Die Bienenzucht ist die Poesie der Landwirtschaft. [v. Ehrenfels.]

  • Bitte nie mit Leitungswasser!


    Für die Nichtchemiker: Säure plus Kalk gibt Salz, Säure ist dann also gebunden und weg. Immer Destilliertes Wasser nehmen! Wirklich immer!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo

    Ich habe nen Problem!:oops:

    Ich habe mir 5 Liter 60%Ameisensäure gekauft aber jetzt sehe das da das drauf steht:::::::::Nur zur Desinfektion und reinigung von Edelstahl Behältern und gegen Wachsmotten
    -_-------------------------------------
    Nicht zur varroa Behandlung Geeignet



    Meint ihr ich könnte das nehmen??