Viele Bienen vor dem Flugloch

  • Ich wollte noch fragen ob alles mit meinem Heimstand in ordnung ist? Seit zwei Tagen sitzen sehr viele Bienen vor dem Flugloch. Eine Hand voll sind es schon. Sie gehen nicht in den Bau wobei sie es nicht mals versuchen. Für Fluglochwache sind es ein bißchen zu viele denke ich.
    Sie machen keine Flugbewegungen Sodas man Flugunfähigkeit feststellen kann. Geputzt werden sie auch nicht. Tote gab es gestern eine und heute eine. Gegen Mittag lag eine im Flugloch. Heute Abend vor dem Flugloch. Als ich mir diese anschaute stellte ich fest das sie noch lebt. Rüssel ist ausgestreckt, vorder und Hinterbeine zusammen, Körper gekrümmt. Auf dem Rücken bleibt sie liegen wobei sei sich am Stöckchen hochheben läßt.
    Reaktion ist sehr langsam.
    Im Anhang habe ich noch zwei Bilder von 21:15.


    Gruß Dennis


    1. http://www65.gmx.net/de/cgi/dfstools?CUSTOMERNO=18475957&t=de232621839.1091476131.328015d6&action=fullscreen&folder=%2FMeine+Bilder%2F&URL=http%3A%2F%2Fwww65%2Egmx%2Enet%2Fde%2Fcgi%2Fdfsimg%3FCUSTOMERNO%3D18475957%26t%3Dde232621839%2E1091476131%2E328015d6%26jobid%3D410e9e2f%2E490b%26folder%3D%252FMeine%2BBilder%252F%26f%3Dfullscreen
     
    2. http://www65.gmx.net/de/cgi/dfstools?CUSTOMERNO=18475957&t=de232621839.1091476131.328015d6&action=fullscreen&folder=%2FMeine+Bilder%2F&URL=http%3A%2F%2Fwww65%2Egmx%2Enet%2Fde%2Fcgi%2Fdfsimg%3FCUSTOMERNO%3D18475957%26t%3Dde232621839%2E1091476131%2E328015d6%26jobid%3D410e9ea8%2E4ae3%26folder%3D%252FMeine%2BBilder%252F%26f%3Dfullscreen


    3. http://www65.gmx.net/de/cgi/dfstools?CUSTOMERNO=18475957&t=de232621839.1091476131.328015d6&action=fullscreen&folder=%2FMeine+Bilder%2F&URL=http%3A%2F%2Fwww65%2Egmx%2Enet%2Fde%2Fcgi%2Fdfsimg%3FCUSTOMERNO%3D18475957%26t%3Dde232621839%2E1091476131%2E328015d6%26jobid%3D410e9f1b%2E503c%26folder%3D%252FMeine%2BBilder%252F%26f%3Dfullscreen

  • Hallo Dennis,


    auch wenn die Links zu deinen Bildern bei mir leider nicht funktionieren, kann ich dir weiter helfen. Glaube ich.
    Was machst Du denn, wenn es so furchtbar warm ist, wie heute? Und du vielleicht noch arbeitslos bist?
    Du legst dich auf die Terrasse und döst in der Sonne.
    Genau dies tun auch deine Bienen; es handelt sich vorwiegend um alte (Flug)bienen, die um diese Jahreszeit gar nicht mehr in den Bau einziehen und dann als "Bart" vor dem Flugloch hängen.
    Vielleicht hast du deine Fluglöcher zu eng oder die Gitterböden nicht auf, das würde die Sache noch verstärken.
    Aber alles in allem: Völlig normal.
    Dass auch mal Tote da liegen, ist auch ok.
    Die Völker befinden sich jetzt mitten im Generationswechsel: die alten, abgearbeiteten Sommerbienen sterben langsam dahin, dafür werden jetzt schon die Winterbienen erbrütet. :wink:

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Hallo Dennis,


    das werden "arbeitslose" Altbienen bzw. Sammlerinnen sein, denen es im warmen Brutnest zu warm ist und die deshalb vorlagern. Kein Grund zur Beunruhigung - das kann sich noch steigern bei entsprechender Wärme. Denen gehts genauso wie uns - je wärmer desto Siesta. :lol: Außerdem ist Trachtende, da haben die Mädels nichts mehr zu tun.


    Fang am besten mit der Varroabehandlung/Auffütterung an.


    Gruß, Klaus

  • danke für Euere Antworten.
    kann ich auch oben mit einem Wandergitter lüften oder wirds Abends zu kalt für von oben?


    Wollte noch sagen das die Bienen nur morgends Sonne haben und den ganzen Tag im Schatten stehen.
    Ich war um 23:30 nochmal schauen und 3/4 der Bienen hängen immer noch ab? Party oder was?


    Von abhängen konnte ich nichts feststellen. Die lutschen permanent das Flugbrett sauber.


    Gruß Dennis

  • Hallo Dennis,


    ich weiß nicht, welche Beuten du benutzt, aber es ist sicher sinnvoller, den Gitterboden offen zu haben als oben noch das Wandergitter zu öffnen. Damit lockst du nur Räuber an, auch wenn sie nicht in die Völker rein können, versuchen werden sie es doch.
    Dass im August ein Bienenbart auf dem Anflugbrett oder im hohen Unterboden hängt,ist normal
     :wink:

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • na dann bin ich ja beruhigt.


    Muß auch sagen, bis heut hat sich nix verändert. Sind auch ein bischen weniger geworden.


    Gruß Dennis

  • hallo leute,
    seit 2 tagen beobachte ich bei einem volk sehr viele bienen vor dem flugloch und dass, obwohl wir volltracht haben.
    heute hing schon eine ganze handgroße traube davor.
    genügend raum haben sie aber.
    wollen die schwärmen?
    was würdet ihr jetzt tun. sie sitzen auf 2 br und 2 ho-zargen.

    ___________
    Ich bin nicht die Signatur,
    ich putze hier nur.

  • Moin Apiarius,


    Apiarius schrieb:

    seit 2 tagen beobachte ich bei einem volk sehr viele bienen vor dem flugloch und dass, obwohl wir volltracht haben.
    heute hing schon eine ganze handgroße traube davor.
    genügend raum haben sie aber.
    wollen die schwärmen?


    Jung, Du bist doch Imker! Also mach die Kiste auf und sieh' nach! Oder warte ab und fang sie ein. :lol::lol::lol: Und die Nachschwärme dann auch und lerne dabei gleich auch die Nachbarn kennen. Beim Äste absägen und Radieschen zertreten werden sie Dich lieben. :lol:


    Aber wenn sie jetzt schon tagsüber raushängen, werden sie wohl heut' Abend schon fort sein. (Oder sie waren schonmal fort und mußten Mangels vollständigem Königinnenflügel zurück und warten auf den Singer, dann hast Du etwas mehr Zeit)


    Oder stehen Deine Beuten in der Sonne und die Hitze in der Kiste treibt die Bienen raus? Dann hängen sie meist erst Nachmittags und abends rum.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • hallo henry,
    ich hab schon geahnt, dass die frage sarkasmus auslösen würde :wink: 
    aber ich imkere erst seit 5 jahren und das hatte ich noczh nicht.
    hab also gestern das volk auseinandergenommen. gefunden hab ich nur eine bestiftete weiselzelle. naja wabe für wabe durchgeschaut und alle verdeckelte brut in ho3 gehängt. jetzt bin ich einfach mal gespannt :roll:
    der bienenbart ist jedenfalls weg :D

    ___________
    Ich bin nicht die Signatur,
    ich putze hier nur.

  • hallo, ich beobachte diese verhalten auch seit 3 tagen. sie kleben auch an den wänden des stocks von aussen:
    http://dnx274.dyndns.org/apfel…index.php?folder=/Bienen/
    und hocken alle vorm flugloch, gestern warns etwas weniger, da wars nicht so warm, aber vorgestern hat man gedacht die schwärmen gleich aus. wir haben letzte woche den HR entnommen u. mit der behandlung am sam. angefangen. oder mögen die den geruch nicht u. sitzen deswegen draussen ? grüsse andrea

  • Moin Apfel-Andrea!


    Wenn das auf den Fotos alles ist was an Bienen draussen sitzt ist meines Erachtens vermutlich alles völlig im Rahmen.
    Es sind meist ältere Bienen die sich insbesondere bei diesen warmen Außentemperaturen aus dem Volk an sich verkrümeln um, insbesondere abends, vor der "Haustür" im Kühlen zu sitzen.
    Es KANN natürlich vorkommen, dass man beim HR-Abnehmen noch sehr viele Bienen in den dann weniger Zargen hat. Allerdings sollten sie dann wesentlich mehr vorlagern. Dann bestünde auch die Möglichkeit ,dass sie einen Schwarm aus Platzmangel abgeben. Ist mir zuletzt passiert, allerdings lagerten sie da aber im Vorfeld trotzdem nicht vor. Evtl. hatte es da aber auch einen anderen Grund, da es sich um eine offensichtlich sehr schwarmfreudige Abstammung handelt(e).


    Also, ruhig Blut!


    Gruß
    Patrick


    P.S.: Die Behandlung kann die Bienen natürlich auch aus der Beute treiben. Sie gehen dann aber meist nach relativ kurzer Zeit wieder rein.

    Et kütt wie et kütt und et hätt noch immer jut jejange!