Das geflügelte Nutztier (Schweizer Radio DRS1)

  • Nicht nur für alle schweizerische Forumteilnehmer
    Für Nichtschweizer auf http://www.drs.ch/indexprogrammdrs1.html 
    (webradio anklicken, auswählen, speichern)



    Das geflügelte Nutztier - die Situation der Honigbiene nach dem
    grossen Bienensterben
    DRS1, Dienstag, 27. Juli, 20.03 - 21.00
    rpd. Das Gespenst Varroamilbe, der Parasit, der für den Tod tausender
    Bienenvölker verantwortlich ist, machte die Runde. Die Biene
    erwirtschaftet durch die Bestäubung von Nutzpflanzen jährlich mehr
    als 300 Millionen Schweizer Franken. Ohne Biene kein Obst, kaum
    Beeren und viel weniger Gemüse. Wie geht es den Honigbienen jetzt, da
    es um sie wieder still geworden ist? Sind sie wirklich bedroht? Oder
    hat sich die Situation beruhigt? Kann etwas gegen die ständige
    Abnahme der Imker getan werden, oder steuert die Schweiz auf eine
    ökologische Katastrophe zu?
     
    Gruss
    Hanspeter