Fluglochbelagerung u. Ablegerbeweiselung

  • Hallo Leute,
    hab vor 9 Tagen Ableger gebildet mit offenen Brutwaben. eigentlich sollten heute die Königinnen kommen das verschiebt sich aber um 5 Tage. Deswegen hab ich gestern je Ableger eine wilde Weiselzelle in einen Schlupfkäfig getan und alle weiteren herausgebrochen, da ich angst habe, dass die zellen schlüpfen und ich die zuchtköniginnen dann nicht mehr verwenden kann. erste frage: kann man das so machen oder wirkt eine weiselzelle im käfig nicht mehr (z.b. gegen afterweiselbildung)?
    bei zwei von den ablegern belagern jetzt einige (ca 10) bienen das flugloch, hatt das etwas zu bedeuten (bis gestern hatte das kein ableger gemacht)? hab ich vieleicht bei diesen die Weiselzelle beim käfigen verletzt oder die königinn getötet?
    brauche dringend antwort!!!!!

    ___________
    Ich bin nicht die Signatur,
    ich putze hier nur.

  • Apiarius schrieb:


    bei zwei von den ablegern belagern jetzt einige (ca 10) bienen das flugloch, hatt das etwas zu bedeuten (bis gestern hatte das kein ableger gemacht)? hab ich vieleicht bei diesen die Weiselzelle beim käfigen verletzt oder die königinn getötet?
    brauche dringend antwort!!!!!


    Hallo Aparius,


    kann es sein, dass Du bei der Kontrolle der Waben frisch eingetragenen Nektar verschüttet hast? Dann würden die Bienen das Flugloch verstärkt bewachen, da sie mit Räuberei rechnen.
    Zur ersten Frage lasse ich jmd. ran, der mehr Erfahrung damit hat.


    Gruß


    Mic

  • Hallo Apiarius,
    natürlich kann ich Dir was "raten", wie schon die Doppelbedeutung des Wortes sagt. Ich kann halt nicht reinschauen...
    Das mal vorausgeschickt,und deshalb mit dem Wissen "vor Ort" zu ergänzen:
    Wenn Du schon in dieser Lage bist, dann lass' das mal so.
    Ich konnte bisher keinen Unterschied zwischen einer gekäfigten und ungekäfigten WZ feststellen. Die werden noch lange nicht Afterweiseln entwickeln, solange eine Weiselzelle existiert. Ob mit Käfig oder ohne.
    Daß die am Flugloch rumhängen ist völlig normal. Wie gesagt, ich habs nicht gesehen, deshalb kann ich nur "raten".
    Ich gehe davon aus, daß Du das deshalb gemacht hast, weil Du vermeiden wolltest, die vielleicht aus dieser Zelle schlüpfende Königin herauszusuchen, bevor du die Königinnen zusetzt. Das passt schon!
    Wichtig ist das Zusetzen.
    Nach so langer Zeit erwarten die eine schlüpfende Königin.
    Ich würde in so einem Fall Franz-Xavers "Königinnenpatrone" verwenden, kannst Du auf seiner Homepage nachschauen. Ich schreibe das, weil ichs ausprobiert habe. Zusetzen im Käfig geht auch, ist aber nicht narrensicher . Habs leider auch ausprobiert :oops: 
    Und BITTE FRÜHESTENS IN 2 WOCHEN wieder nachschauen, ob sie angenommen wurden, auch wenns weh tut! Bis dahin BWH (Beten,Hoffen,Warten).
    Machst Du das früher, bringst Du zuviel Unruhe hinein.



    Ich hoffe, Du bist beruhigt und kannst was damit anfangen.


    Gruß, Erwin

  • Apiarius schrieb:

    Hallo Leute,
    hab vor 9 Tagen Ableger gebildet mit offenen Brutwaben. eigentlich sollten heute die Königinnen kommen das verschiebt sich aber um 5 Tage.


    Hallo Apiarius,
    deine Fragen sind nicht genau genug definiert. Wenn du vor 9 Tagen Ableger mit offener Brut gemacht hast, dann kann nach 9 Tagen keine Königin schlüpfen, auch kann sich das nicht um 5 Tage verschieben. Eine Königin braucht nach dem Umlarven, beim passenden Larvenstadium 12 Tage zum Schlupf und nicht 9 Tage + 5 Tage, irgend etwas stimmt da nicht.

  • Hi Franz,
    vorhin hast Du meine Frage auch durcheinandergebracht, hast wohl heute Vatertag gefeiert.


    Wenn Apiarius schreibt, das sich die Königinnen um 5 Tage verschieben so denke ich, dass er sie 5 Tage später "geliefert" (Königinversand) bekommt und was er jetzt machen soll.


    Gruß
    Oberlehrer :winke : winke

  • StefanR. schrieb:

    Hi Franz,
    vorhin hast Du meine Frage auch durcheinandergebracht, hast wohl heute Vatertag gefeiert.


    Hast recht Stefan, ich habe das überlesen. Getrunken habe ich auch und zwar 4 Flaschen Saft. Am Vatertag überhäufen mich meine Kinder immer mit all möglichen Fruchtsäften, da ich auf diese stehen.

  • Hallo Miteinander,
    also erst mal vielen dank bin jetzt beruhigt, war nur verunsichert weil ich von so einer aktion selbst noch nie was gehört hab...

    ___________
    Ich bin nicht die Signatur,
    ich putze hier nur.