• Hallo miteinander


    Wie sieht es mit der Robinie aus? Kann man schon etwas über den Blühbeginn sagen?


    MfG Steffen

  • Hallo Steffen,


    genau kann ich es nicht sagen ich glaub hier im Rheinland geht es ab 20.5 los, genaure Angaben kann ich erst nächste Woche abgeben, dann werde ich die Robinien anschauen.

  • Wie versprochen, gestern hab die Robinien angeschaut, alles voller Blühtenansätze, aber wenn das Wetter weiter so wechselhaft ist fallen die Blüten ohne aufzugehen schon ab, die Robinien sind das sehr empfindlich gehen Kälte nass und Frost, in ca 2 Wochen könnten die Robinien bei uns hier blühen, wenn es wärmer wird dann schon früher.
    Letztes Jahr haben so gut wie nicht geblüht, dafür gibt es wenn alles gut geht und das Wetter mit spielt viel Honig davon. :D

  • Hallo,


    also bei uns in Duisburg sind seit gestern die ersten Robinienblüten zu sehen. Dabei blühen niedrige Bäume scheinbar eher als die hohen. Die Hauptflugrichtung hat sich auch schon in Richtung Robinien verlagert.
    Da sich noch sehr viel unverdeckelter Honig in meinen Beuten befindet, wird es wohl nichts mit fast Sortenreinem Honig.


    Gruß


    Frank

  • Ker, Frank, das sind ja Unterschiede!


    Bei uns weiter östlich im westfälischen Ruhrgebiet kleine Knöspchen, weit entfernt von der Blüte.


    Viele Grüße an die Ruhrmündung,


    Johannes

  • Hallo Kollegen!


    Ich möchte nächstes Jahr gerne mal in die Robinie wandern. Habe bisher aber nur sehr vage Angaben zu Trachtgebieten finden können (z.B. Saarland, Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern). Bevor ich jetzt losfahr und das ganze Saarland nach Trachtplätzen absuche, wäre ich sehr dankbar, wenn ich noch etwas detailliertere Angaben zu den Trachtgebieten bekommen könnte.


    Weiss jemand bitte näheres über Trachtgebiete für (möglichst sortenreinen) Robinienhonig (bzw. den sog. "Akazienhonig") .


    Vielen Dank!!!!!!
    Schöne Grüße, Reinhard

    Wanderimkerei, Nebenerwerb mit derzeit ca. 50 Wirtschaftsvölkern, mehr oder weniger Carnica-Landmädels, nur Standbegattung, Langstroth-Flachzargen in Brut- und Honigraum. imkere seit 1987.

  • Lieber Kolege,


    Akazie findes du vor allem in nicht oder wenig bewirtschfteten Wäldern !
    Da ist gewiss einiges von dir in Richtung Rosenheim vorzufinden.


    Es ist sehr kurze aber für mein Erlebnis die einzigartigste Tracht.
    Ich staune Jahr was ein Volk in einer Woche im Stande ist.


    In deinem Raum kenne ich noch den Ebersberger forst und bin mir fast sicher das an Randgebieten Akazienbestände vorzufinden sind. Wähle immer die die nah am Wasser stehen!


    Ah ja, in Baldham gibt es einen Imkerehepaar der sich im Forst auskennt!

  • Hallo Reinhard
    Hier im Saarland stehen in Wallerfangen ca 1500 Völker in der Akazie, wie man sagt. Da einen Platz zu bekommen ist auch für einen Saarländer schwer, aber es gibt auch andere gute Ecken bei uns. Dass man auch da reinen Honig mit einer hohen Invertasezahl ernten kann, sagt mein Untersuchungsergebnis.
    Aber ob es sich für dich rentiert?

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Servus!


    Vielen Dank für die schnellen Antworten!!


    Also wenn man im Ebersberger Forst Akazienhonig ernten kann, dann glaub ich ab sofort auch wieder an den Weihnachtsmann!!!! :lol: :o
    Es gibt zwar hier im Stadtgebiet München auch Robinien, aber von Sortenhonig kann auch hier nicht die Rede sein.


    Da werd ich mir doch lieber mal das Saarland genauer anschauen.
    Schöne Grüße ersma, Reinhard

    Wanderimkerei, Nebenerwerb mit derzeit ca. 50 Wirtschaftsvölkern, mehr oder weniger Carnica-Landmädels, nur Standbegattung, Langstroth-Flachzargen in Brut- und Honigraum. imkere seit 1987.

  • Hallo,


    ich habe gerade einen Arbeitskollegen befragt, wegen Robinie/Akazie im Ebersberger Forst. Er hat dort eine Jagd gepachtet. Wildschweine gibts dort, aber Robinie/Akazie wenn überhaupt nur als Dekoration. Alles andere hätte mich auch gewundert. Also Reinhard, brauchst nicht an den Nikkolori glauben!

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space